FANDOM


Dieser Artikel ist schwach ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Der Adler (Original: Eagle) ist ein Raubvogel. Er hat meist lange Flügel, sowie lange, scharfe Krallen, einen gebogenen Schnabel und sehr gute Augen.

Da Adler fast ausschließlich im Gebirge leben, hat nur der Stamm des eilenden Wassers wirklich etwas mit ihnen zu tun. Bei Katzen sind sie gefürchtet, da sie Katzen angreifen, jedoch auch als Speise begehrt. Der Stamm hat eine Strategie entwickelt, sie trotz ihrer Größe zu erlegen. Adler jagen unter anderem Mäuse, kleine Vögel, Küken und auch Katzen und deren Junge.

In der ClanspracheBearbeiten

Folgt

Katzen, die nach Adlern benannt wurdenBearbeiten

Es gibt in der Welt der Clans auch Katzen, die das Wort "Adler" in ihrem Namen tragen. Bekannt von diesen sind:

Katzen die von einem Adler getötet wurdenBearbeiten

AuftritteBearbeiten

Staffel 2Bearbeiten

MondscheinBearbeiten

Sie leben meist im Gebirge und jagen die Katzen, bevorzugt aber deren Jungen. Der Stamm ernährt sich jedoch bevorzugt von Adlern, Habichten und Falken. Ein Beutejäger fängt einen Adler und bringt ihn in die Höhle.
Sturmpelz wird von einem Adler angegriffen, kann ihm jedoch entkommen. Krähenpfote sagt darauf, dass er Adler auch oft über dem Moor fliegen sieht.

MorgenröteBearbeiten

Die Clan-Katzen werden von einem Adler angegriffen, der Riedjunges, ein SchattenClan-Junges, wegtragen will, aber von Farnpelz gerettet wird, als dieser ihn anspringt und eine weiße, lange Feder ausreißt. Die Stammeskatzen helfen den Clan-Katzen dabei, den Adler zu vertreiben.
Die Stammeskatzen jagen sie, um etwas zu essen zu haben, sind aber auch ihre größten Feinde, nachdem Scharfzahn tot ist.

SternenglanzBearbeiten

Folgt

SonnenuntergangBearbeiten

Folgt


Staffel 3Bearbeiten

VerbanntBearbeiten

Folgt

Zeit der DunkelheitBearbeiten

Folgt

Lange SchattenBearbeiten

Folgt


Staffel 4Bearbeiten

Fernes EchoBearbeiten

Folgt

Spur des MondesBearbeiten

Flora wird von einem Adler attackiert und die Stammeskatzen kommen ihr widerstrebend zu Hilfe, da sie eigentlich eine Feindin ist. Sturz stirbt im Kampf und letzendlich vertreibt Fuchssprung ihn. Flora wird so gerettet.
Weiteres Folgt

Der verschollene KriegerBearbeiten

Folgt

Die letzte HoffnungBearbeiten

Folgt


Staffel 5Bearbeiten

Der SonnenpfadBearbeiten

Im Prolog streiten einige Junge um das Gerippe eines Adlers, dessen Fleisch bereits am Vortag gegessen wurde, bis Silberner Frost dazwischengeht, ihnen den Knochen, um den sie gerade stritten, wegnimmt und ihn zu Trübes Wasser bringt.
Als Zackiger Berg sagt, dass er echte Adler anspringen wolle, und keine Steine, die im Spiel der Jungen Adler darstellen sollen, meint Grauer Flug, dass ein Adler ihn mit einem Bissen verschlingen würde.
Grauer Flug vertreibt mit Zackiger Bergs Hilfe einen Adler. Später kreist wieder einer über ihnen, er übesieht die Katzen aber, weil sie sich unter dem Schnee verstecken.
Funkelnder Bach wird von einem fortgetragen.
Großer Schatten, Schrei der Dohle und Wolkenhimmel töten einen Adler.
Weiteres Folgt

DonnerschlagBearbeiten

Folgt

Der erste KampfBearbeiten

Folgt

Der Leuchtende SternBearbeiten

Folgt

Der geteilte WaldBearbeiten

Folgt

Der SternenpfadBearbeiten

Folgt


Staffel 6Bearbeiten

Zerrissene WolkenBearbeiten

Die Vorschläge, wie die Gefangenen im FlussClan-Lager befreit werden könnten, werden immer absurder und als eine Katze einwirft, dass sie sich ja einen Adler für ihre Zwecke fangen könnten, hört Erlenherz nicht mehr hin.


Die Welt der ClansBearbeiten

Die letzten GeheimnisseBearbeiten

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Von Helden und Verrätern

Folgt

Battles of the Clans

Folgt

The Ultimate Guide

Folgt

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.