FANDOM


Bienennase (Original: Beenose) ist eine kräftige,[14] geschmeidige,[15] weiße Kätzin mit schwarzen Ohren.[14]

LebensgeschichteBearbeiten

Bienenpfotes Jungenname ist bisher unbekannt. Sie ist die Tochter von Schneevogel[9] und Fleckenpelz.[10] Ihren ersten Auftritt hat sie auf einer Großen Versammlung, wo sie sich zusammen mit Nadelpfote und Seidenpfote über die anderen Clans lustig macht[16] und später als Schülerin von Lichtfell vorgestellt wird.[6] Blattsee erwähnt, dass Bienenpfote und Schafgarbenpfote ihren Glauben an den SternenClan verloren haben.[17] Nachdem einige Schüler im SchattenClan-Lager gegen Eschenstern rebellieren,[18] stellt sich Bienenpfote auf deren Seite und erwähnt, dass Älteste nichts zum Clan beitragen.[9] Später greift der SchattenClan die Streuner an, um ihre übergelaufenen Schüler zur Rückkehr zu bewegen. Doch es läuft umgekehrt und Bienenpfote, sowie Kleefuß und Beerenherz schließen sich den Streunern an.[7] Doch schon bald erkrankt sie an Gelbem Husten[19] und ihr Zustand verschlimmert sich.[20] Später will Bienennase die Streuner mit Beerenherz verlassen, aber sie werden von Dunkelschweif erwischt, welcher Bienennase schließlich im See ertränkt.[21] Durch Baum werden die Ruhelosen Geister am See beschworen, die zwischen den Lebenden und dem SternenClan existieren, und Bienennase befindet sich unter ihnen.[10] Sie sagt zu Eschenstern, dass er für seinen Clan kämpfen muss.[22] Nachdem sie ihre Botschaft überbracht haben, dürfen sich die Ruhelosen Geister dem SternenClan anschließen. Dort diskutiert sie mit einigen anderen verstorbenen SchattenClan-Katzen über den Zerfall ihres Clans.[23]

AuftritteBearbeiten

Staffel 6Bearbeiten

Die Mission des SchülersBearbeiten

Erlenpfote trifft Bienenpfote gemeinsam mit Nadelpfote und Seidenpfote auf der Großen Versammlung. Die drei machen sich über die anderen Clans und Anführer lustig, was Erlenpfote extrem schockiert. Als Nebelstern sagt, dass genug Fische im See sind, ruft Bienenpfote, dass FlussClan-Katzen so fett sind, weil sie nur Fisch essen. Als Eschenstern sie, Wacholderpfote, Seidenpfote und Schlagpfote als Schüler vorstellt, wird ihnen nicht zugerufen, sondern die Katzen der Versammlung sind verwirrt, dass so junge Krieger wie Steinschwinge und Wespenschweif die Mentoren von Wacholderpfote und Schlagpfote sind.
Auf Rattennarbes Aussage, dass die jüngeren Krieger ein bisschen mehr Respekt vor den Älteren haben sollten, reagieren Bienenpfote und Nadelpfote mit einem Schnurren und Bienenpfote meint, dass er dies sehr häufig sagen würde.
Als Seidenpfote sagt, dass sie nicht an den SternenClan glaube, hat Erlenpfote das Gefühl, dass Nadelpfote und Bienenpfote genauso entsetzt darüber sind wie Funkenpfote und er.

Donner und SchattenBearbeiten

Bienenpfote und Blitzpfote üben am Rand des SchattenClan-Lagers Kampftechniken und bemerken gar nicht, dass Brombeerstern und dessen Patrouille das Lager betreten. Später sieht Erlenpfote die beiden, als er nochmal zurück ins Lager geht. Sie sind mittlerweile fertig mit dem Training und bemerken ihn ebenfalls.
Blattsee erklärt Erlenpfote, dass Bienenpfote und Schafgarbenpfote nicht mehr an den SternenClan glauben wollen, da er für sie nur ein "Haufen toter Katzen" sei.
Veilchenjunges beobachtet, wie Bienenpfote sich eine Drossel vom mager gefüllten Frischbeutehaufen aussucht. Kurz darauf bekommt Nadelpfote Ärger, weil sie Veilchenjunges mit aus dem Lager genommen hat. Als die Schülerin anmerkt, dass sie die Vorschrift für dumm hält, wechselt sie einen Blick mit Bienenpfote, die interessiert zuschaut. Sie geht vom Frischbeutehaufen weg und stellt sich zu den anderen Schülern, die gegen Eschenstern rebellieren. Danach sagt sie, dass die Ältesten respektiert werden, obwohl sie den ganzen Tag untätig herumliegen. Schneevogel tritt vor und und ermahnt ihre Tochter, nicht so über ältere Katzen zu sprechen, aber Bienenpfote erwidert, dass es Schneevogel war, die ihnen beigebracht hat, dass SchattenClan-Katzen sagen dürfen was sie wollen. Schneevogel fragt sich, was mit ihren Jungen los ist und Bienenpfote antwortet, dass sie zuhören hätte müssen, anstatt immer nur zu reden.
Als Veilchenjunges das Lager beobachtet, bemerkt sie Bienenpfote und Schafgarbenpfote die am Rand Kampftechniken üben. Sie fragt sich, ob die beiden ihr vielleicht etwas beibringen könnten.
Auf der Großen Versammlung berichtet Eschenstern, dass sie die Streuner angegriffen haben, um die übergelaufenen Schüler wieder zur Heimkehr zu bewegen, aber das Gegenteil eingetreten ist und Bienenpfote sich den Streunern angeschlossen hat.
Veilchenpfote denkt daran, wie Bienennase und Schluff krank in ihren Nestern liegen und keine Beute fressen wollen, da die Krankheit ihnen den Appetit raubt. Regen fragt Nessel, wie es den beiden geht und dieser antwortet, dass es schlechter wird. Er erwähnt, dass Bienennase die ganze Zeit hustet.
Als die Streunerkatzen den SchattenClan übernehmen, sind alle ehemaligen SchattenClan-Katzen anwesend. Nur Bienennase fehlt und Veilchenpfote fragt sich, ob sie die Streuner verlassen hat oder an der Krankheit gestorben ist.

Zerrissene WolkenBearbeiten

Sie in der englischen Hierarchie als Streunerin gelistet. Zudem heißt es später im Buch von ihr, sie habe Dunkelschweifs Familie gemeinsam mit Beerenherz verlassen.

Dunkelste NachtBearbeiten

Eschenstern zählt auf der Großen Versammlung die vermissten Katzen auf. Als Seeherz einwirft, dass die Verschwundenen sich sicher einfach den Streunern angeschlossen haben, versichert Schneevogel, dass sie Bienennase davon überzeugt hat, zum DonnerClan zu fliehen, diese aber seitdem verschwunden ist.
Sie ist eine der Ruhelosen Geister, die von Baum aus dem See heraufbeschworen werden und wird sofort von ihrem Vater Fleckenpelz begrüßt. Als die Katzen fragen, wo Beerenherz, Schafgarbenblatt und Seidenbart sind, verkündet sie, dass diese noch am Leben sein müssen, da diese weder bei ihnen noch im SternenClan sind. Schließlich wendet sie sich an Bernsteinpelz und verkündet, dass die Katzen den SchattenClan retten müssen. Als Eschenstern fragt, wie sie das bewerkstelligen sollen, da nichts mehr vom Clan übrig ist, schaut sie ihn an und erinnert ihn daran, dass es immer noch ihn gibt und die Hoffnung für den SchattenClan noch nicht vergebens ist. Eschenstern glaubt ihr jedoch nicht.

Fluss aus FeuerBearbeiten

Bienennase hat ihren Weg in den SternenClan gefunden, wo sie Lichtfell tröstet, die sich über den Zerfall des SchattenClans sorgt. Bienennase meint, dass es vielleicht die Schuld der Verstorbenen sei, da diese zu ihren Lebzeiten nicht entschlossen genug um den SchattenClan gekämpft haben. Nadelschweif erwidert jedoch, dass Bienennase sich irrt. Die Schuld liegt laut dieser allein bei Eschenkralle. Bienennase merkt an, dass sich die verbliebenen SchattenClan-Katzen nun dem WolkenClan angeschlossen haben und fragt sich, ob Blattstern ihnen überhaupt vertrauen wird. Zum Schluss sagt Bienennase noch, dass sie sich mehr bemühen hätten sollen, als sie noch die Möglichkeit dazu hatten.


Special AdventureBearbeiten

Brombeersterns AufstiegBearbeiten

Schwarzstern erwähnt auf einer Großen Versammlung, dass Schneevogel drei Junge zur Welt gebracht hat, zu denen Bienennase zählt.

Tigerherz' SchattenBearbeiten

Im Manga am Ende des englischen Buches sieht man Beerenherz, die daran zurückdenkt, wie Dunkelschweif versucht hat sie zu ertränken. Sie erinnert sich traurig daran, dass es Dunkelschweif gelungen ist, Bienennase zu ertränken.

SonstigesBearbeiten

WissenswertesBearbeiten

FehlerBearbeiten

FamilieBearbeiten


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
Rattennarbe
 
Kieselstein
 
Schneevogel
 
Fleckenpelz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zedernherz
 
Nachtflügel
 
Wildpelz
 
Kleefuß
 
Buster
 
Schafgarbenblatt
 
Nessel
 
Bienennase
 
Glockenjunges
 
Möwenjunges
 
Wedeljunges
 
Zapfenjunges
 
Beerenherz
 
Sperlingschweif
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rauchpfote
 
Krallenpfote
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hopfenpfote
 
Flachsjunges
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Piekjunges
 
Sonnenjunges
 
Nadelschweif
 
Taljunges


    = männlich
    = weiblich
    = Geschlecht unbekannt
* = Charakter doppelt im Stammbaum vorhanden
In der Familienliste fett gedruckt = bekannte Wurfgefährten


BeziehungenBearbeiten

  • Nadelschweif: Bienenpfote und Nadelpfote verbringen als Schüler viel Zeit zusammen. Beide machen sich auf Großen Versammlungen über die anderen Clans lustig[32][33] und als sich Nadelpfote gegen Eschenstern auflehnt, schaut Bienenpfote zuerst interessiert zu,[34] mischt sich dann aber auch selbst ein.[9] Außerdem stimmt sie Nadelpfote zu, als diese sagt, dass Eschenstern nur auf einen Haufen toter Katzen hört.[35] Doch nachdem sie den Streunern beigetreten sind,[7] kümmert sich Nadelschweif nicht mehr um Bienennase. Es wird mehrmals in Nadelschweifs Anwesenheit erwähnt, dass Bienennase krank ist, aber Nadelschweif macht keine Anstalten ihr irgendwie zu helfen.[19][20] Im SternenClan sagt Bienennase, dass sie alle selbst Schuld sind, dass der SchattenClan zerfallen ist.[36] Nadelschweif faucht sie an und sagt, dass Bienennase sich irrt und es nur Eschenkralles Schuld sei.[25]
  • Schneevogel: Die beiden scheinen keine gute Beziehung zueinander zu haben, denn als Bienenpfote sich gegen Eschenstern stellt, ist ihre Mutter besorgt und tadelt sie. Aber ihre Tochter meint, dass sie es von Schneevogel gelernt hat, zu sagen was sie will und Schneevogel fragt sich, woher dieses Verhalten nur kommt.[9] Bienenpfote sagt, dass Schneevogel ihr besser zuhören hätte sollen, anstatt immer nur zu reden.[37]

Character ArtBearbeiten

ZitateBearbeiten

FlussClan-Katzen essen Fische! Könnt ihr euch das vorstellen? Kein Wunder, dass sie so stinken.
Bienenpfote in Die Mission des Schülers, Seite 58


Es sind einfach zu viele Schüler im Clan. Bienenpfote und Schafgarbenpfote haben gefordert, dass wir uns nicht mehr um den SternenClan kümmern sollten. Sie fragen, warum sie an einen Haufen Katzen glauben sollen, den sie noch nie gesehen haben.
Blattsee über Bienenpfote in Donner und Schatten, Seite 158


Ich habe Beerenherz und Bienennase überredet, zum DonnerClan zu gehen, damit sie sicher sind. Aber sie sind nie dort angekommen!
Schneevogel über Bienennase in Dunkelste Nacht, Seite 45


Aber vielleicht ist es unsere Schuld. Vielleicht haben wir nicht entschlossen genug um den SchattenClan gekämpft, als wir noch am Leben waren.
Bienennase zu Lichtfell in Fluss aus Feuer, Seite 13


QuellenBearbeiten

  1. Zerrissene Wolken, Hierarchie
  2. 2,0 2,1 2,2 Die Mission des Schülers, Hierarchie
  3. 3,0 3,1 Dunkelste Nacht, Seite 338
  4. Fluss aus Feuer, Seite 13-14
  5. Englische Originalversion: Tigerherz' Schatten, Seite 412
  6. 6,0 6,1 Die Mission des Schülers, Seite 61
  7. 7,0 7,1 7,2 Donner und Schatten, Seite 212
  8. Donner und Schatten, Seite 230
  9. 9,0 9,1 9,2 9,3 9,4 9,5 9,6 Donner und Schatten, Seite 166
  10. 10,0 10,1 10,2 10,3 Dunkelste Nacht, Seite 340
  11. 11,0 11,1 11,2 11,3 11,4 11,5 11,6 11,7 11,8 Kates Blog
  12. 12,0 12,1 12,2 Kates Blog
  13. 13,0 13,1 13,2 13,3 Vickys Facebook-Seite Erlaubnis von Vicky
  14. 14,0 14,1 Englische Originalversion: Die Mission des Schülers, Seite 46; Deutsche Version: Die Mission des Schülers, Seite 57
  15. Englische Originalversion: Die Mission des Schülers, Seite 50
  16. Die Mission des Schülers, Seite 57-59
  17. 17,0 17,1 Donner und Schatten, Seite 158
  18. Donner und Schatten, Seite 165
  19. 19,0 19,1 Donner und Schatten, Seite 233
  20. 20,0 20,1 Donner und Schatten, Seite 234
  21. Englische Originalversion: Tigerherz' Schatten, Seite 1 im Manga
  22. Dunkelste Nacht, Seite 342
  23. Fluss aus Feuer, Seite 13-17
  24. Kates Blog
  25. 25,0 25,1 Fluss aus Feuer, Seite 14
  26. Kates Blog
  27. Englische Originalversion: Die Mission des Schülers, Seite 50; Deutsche Version: Die Mission des Schülers, Seite 60
  28. Kates Blog
  29. Kates Blog
  30. Englische Originalversion: Zerrissene Wolken, Hierarchie; Deutsche Version: Zerrissene Wolken, Hierarchie
  31. Englische Originalversion: Zerrissene Wolken, Seite 149
  32. Die Mission des Schülers, Seite 58
  33. Die Mission des Schülers, Seite 59
  34. Donner und Schatten, Seite 164-165
  35. Donner und Schatten, Seite 202
  36. Fluss aus Feuer, Seite 13
  37. Donner und Schatten, Seite 167
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.