Warrior Cats Wiki
Advertisement
Warrior Cats Wiki
Dieser Artikel ist stark ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Unter Bonusszenen versteht man kurze Szenen, die am Ende eines Buches vorkommen, und meistens aus circa zwei bis drei Kapiteln bestehen. Während die Szenen in der Originalversion vorhanden sind, werden sie in der deutschen Version nicht mitübersetzt, stattdessen jedoch in Form von Merchandise-Artikeln wie beispielsweise dem Schülerkalender oder dem Adventskalenderbuch vermarktet.

Bonusszenen[]

Staffel 5[]

Der Sonnenpfad[]

Die Bonusszene handelt von Blume und Fuchs. Diese Szene wurde von Petra Knese übersetzt und 2016 im Adventskalenderbuch veröffentlicht.
Folgt

Donnerschlag[]

Die Bonusszene trägt im Deutschen den Titel Wie Strömender Fluss zu seinem Namen kam und handelt von Strömender Fluss. Diese Szene wurde im Online-Adventskalender im Dezember 2017 in deutscher Sprache veröffentlicht.
Folgt

Der erste Kampf[]

Die Bonusszene handelt von Wind. Diese Szene wurde im Schülerkalender 2016/2017 in deutscher Sprache veröffentlicht.
Folgt

Der Leuchtende Stern[]

Die Bonusszene handelt von Sonnenschatten. Diese Szene wurde von Friederike Levin übersetzt und im Schülerkalender 2019/2020 in deutscher Sprache veröffentlicht.
Folgt

Der geteilte Wald[]

Die Bonusszene handelt von Schiefer.
Folgt


Staffel 6[]

Die Mission des Schülers[]

Die Bonusszene handelt von Eichhornschweif.
Folgt

Donner und Schatten[]

Die Bonusszene handelt von Nadelpfote.
Folgt

Zerrissene Wolken[]

Die Bonusszene handelt von Taubenflug.
Folgt

Dunkelste Nacht[]

Die Bonusszene handelt von Nesselspritzer.
Folgt

Fluss aus Feuer[]

Die Bonusszene handelt von Maulbeerglanz.
Folgt


Staffel 7[]

Verlorene Sterne[]

Die Bonusszene spielt zwischen Eichhornschweifs Hoffnung und Verlorene Sterne und ist aus Häherfeders Sicht geschrieben.
Häherfeder fällt es schwer, über Blattsees Tod hinwegzukommen. Seine Gedanken sind die ganze Zeit bei ihr, er ist sehr von seiner Heilerarbeit abgelenkt, wobei er sogar Heilkräuter verwechselt und nicht zum Heilertreffen erscheint, und reagiert noch gereizter als sonst. Er kritisiert Blattsees Kräuterorganisation, möchte aber auch nichts daran ändern und bringt es auch nicht über sich, ihren Nestplatz zu übernehmen, obwohl es das beste Nest des Baus ist.
Nachts träumt er von seiner Mutter, die jedoch nicht mit ihm spricht, was ihn sehr verunsichert.
Erlenherz lockt Häherfeder zum Mondsee mit der Begründung, dass sich dort eine verletzte Katze befinde. Stattdessen finden sie dort die Heiler der anderen Clans vor, die wie Erlenherz alle besorgt um Häherfeder und seine Verhaltensänderung sind. Häherfeder sieht schließlich ein, dass sie recht haben und es so nicht weitergehen kann. Er möchte nun doch mit dem SternenClan sprechen, anstelle von Blattsee erscheint ihm jedoch seine Schwester Distelblatt. Diese meint, dass Blattsee noch dazustoßen werde und die beiden sprechen über ihre Beziehung zu ihrer Mutter. Blattsee kommt kurz darauf hinzu und erklärt, dass sie ihre Jungen nach ihrer Geburt vor allem aufgegeben hat, um sie zu schützen und nicht sich selbst. Außerdem verspricht sie Häherfeder, von nun an immer über ihn zu wachen.
Anschließend ist Häherfeder deutlich entspannter, was auch seinen Clangefährten auffällt. Er stellt fest, dass Blattsees Kräuterorganisation doch sehr sinnvoll ist und übernimmt nun auch das ehemalige Nest der verstorbenen DonnerClan-Heilerin.


Advertisement