Warrior Cats Wiki
Advertisement
Warrior Cats Wiki
Allgemeine InformationenHierarchieCovergalerieKapitelnotizenCharakterliste

Die Mission des Schülers (Original: The Apprentice's Quest) ist der erste Band der sechsten Warrior Cats-Staffel Vision von Schatten.

Klappentexte

Hardcover

»Nehmt auf, was ihr in den Schatten findet, sonst sind die Wolken für immer verloren.«

Eine neue Generation von Kriegern wächst heran. Brombeerstern ist Anführer des DonnerClans und seine Jungen, Erlenpfote und Funkenpfote, treten nicht nur in seine, sondern auch in die Fußstapfen des großen Kriegers Feuerstern.

Während Funkenpfote die geborene Kriegerin ist, fehlt Erlenpfote jeglicher Jagdinstinkt. Nach Verkündung der Prophezeiung träumt er von Katzen in einer Schlucht, die in großer Not sind. Sind die Katzen des vor langer Zeit vertriebenen WolkenClans gemeint?

Taschenbuch

Folgt

Danksagung

Besonderen Dank an Cherith Baldry

Lese- und Hörproben

Inhaltsangabe

In dem Buch Die Mission des Schülers geht es um die Enkel Feuersterns, Funkenpfote und Erlenpfote. Während Funkenpfote die geborene Kriegerin zu sein scheint, ist Erlenpfote gänzlich untalentiert. Doch er hatte komische Träume von Katzen die ihn anjaulten als wären sie in Not. Außerdem wurde er von der Heilerin Blattsee und ihrem Schüler Häherfeder bei der Verkündung der Prophezeiung "Nehmt auf, was ihr im Schatten findet, sonst sind die Wolken für immer verloren." durch seinem verstorbenen Großvater Feuerstern gesehen. So beschließt Brombeerstern, der Anführer des DonnerClans, er solle auch Heilerschüler werden. Als Erlenpfote herausfindet, dass der Traum bedeutet, wie sein Großvater Feuerstern den WolkenClan, der vor vielen Jahren wegen Platzmangels verstoßen wurde, zu retten, macht er sich mit seiner Schwester Funkenpfote, seiner Großmutter Sandsturm, die die einzige lebende Katze der Clans ist, die von der Existenz des WolkenClans weiß, mit seiner ehemaligen Mentorin Kirschfall und dem Mentor seiner Schwester, Maulwurfbart, auf den Weg zum WolkenClan. Dabei folgt ihnen die SchattenClan-Schülerin Nadelpfote, welche sich offenbart als sie Erlenpfote vor einem Fuchs rettet. Da entscheidet Erlenpfote, da es seine Mission ist, dass Nadelpfote bleiben darf. Auf dem Weg entzündet sich eine Wunde Sandsturms, die trotz aller Heilkünsten Erlenpfotes nicht heilen will, schließlich stirbt sie daran. Als sie im eigentlichen Lager des WolkenClans ankommen, bemerken sie an dem Benehmen der Katzen, dass das unmöglich der WolkenClan sein kann. Als Erlenpfote auf der Jagd einer tatsächlichen WolkenClan-Katze begegnet, wird er dabei vom Anführer der fremden Katzen bemerkt und mit seinen Freunden als Spione bezichtigt und festgehalten. Es gelingt ihnen jedoch zu fliehen. Sie versuchen über einen Zweig über den Fluss zu kommen. Als jedoch Nadelpfote und Erlenpfote an der Reihe waren krachte der Zweig und sie stürtzen den Wasserfall herunter, können dies jedoch überleben. Sie finden mit Hilfe einer Hauskatze den Weg nach Hause, sind dabei aber von den anderen getrennt. Als Nadelpfote die Prophezeiung anders deutet und in den dunklen Tunnel unter dem Donnerweg geht, der im Schatten liegt, finden sie Veilchenjunges und Zweigjunges, die von ihrer Mutter verlassen wurde. Sie bringen sie zurück zu den Clans. Dort leben sie erstmal beim DonnerClan. Auf der Großen Versammlung sind alle davon überzeugt, dass die Jungen das sind was im Schatten gefunden werden soll. Da eine SchattenClan-Katze dabei war, bekommt der SchattenClan Veilchenjunges und der DonnerClan Zweigjunges.

Sonstiges

Wissenswertes

Publikationsgeschichte

Quellen

Advertisement