Dieser Artikel ist stark ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Dieser Artikel behandelt alle Mitglieder des Clans, auch die Vertriebenen, aber auch die Verstorbenen.


Der DonnerClan (Original: ThunderClan) ist einer der fünf Clans. Dies ist dies der Clan, von welchem Feuerstern zu Beginn der ersten Staffel aufgenommen wird.


Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihr Territorium besteht größtenteils aus Laubwald. Der Gründer und erste Anführer des DonnerClans, Donner, hat seinen Namen von dem Getöse, welches war, als Grauer Flug, der Bruder von Wolkenhimmel, Donners Vater und der Gründer des WolkenClans, ihn fand. Dieser Name ist auch an den Clan weitergegeben worden. Die Katzen des DonnerClans sind exzellente Jäger und an das Leben im Wald angepasst. Ihre Hauptbeute besteht aus Mäusen, Eichhörnchen, Kaninchen, aber auch Vögel wie Stare, Elstern, Spechte, Waldtauben, Drosseln, Buchfinken und Sperlingen. In Friedenszeiten ist der DonnerClan respektvoll gegenüber den anderen Clans, doch hart und furchtlos im Kampf.

Die Katzen des DonnerClans werden für ihren Mut und ihre Stärke im Kampf geschätzt und obwohl sie das Gesetz der Kriegerahnen befolgen, kommt es im Verlauf der Bücher zu einigen Ausnahmen. Im Kampf sind diese Katzen wild, mutig und loyal. Sie sagen, was sie für richtig halten und haben keine Angst, das Gesetz der Krieger zu brechen.

Vor allem im See-Territorium sehen die anderen Clans den DonnerClan oft als arrogant und viel zu hilfsbereit an. Daher will es zum Beispiel der SchattenClan vermeiden, seine Probleme öffentlich zu machen. Sie wollen keine Abhängigkeit schaffen. Unter anderem kritisiert Kurzstern Leopardenstern und Schwarzstern in der zweiten Staffel dafür.

Lager[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im alten Wald liegt das Lager in einer kleinen Schlucht,[1] welche von schützenden Ginster- und Brombeerwällen umgeben ist.[2] Für mehr Informationen über dieses Lager siehe das DonnerClan-Lager im alten Wald.

Am See liegt das Lager in einem Felsenkessel,[3] einer Art Schlucht,[4] die durch Brombeerbüsche und die Felswand gut geschützt ist.[5] Für mehr Informationen über dieses Lager siehe das DonnerClan-Lager am See.

Territorium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wald-Territorium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das DonnerClan-Territorium befindet sich in dem Gebiet, das die Zweibeiner Hart Wood nennen.
Hier sind einige markante Orte im Territorium des DonnerClans aufgelistet:

See-Territorium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das See-Territorium des DonnerClans wird von den Zweibeinern Hare Hill Woods genannt. Landmarken in diesem Territorium sind:

Geschichte des DonnerClans[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In die Wildnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der DonnerClan wird zu der Zeit von Blaustern angeführt. Zweiter Anführer ist Rotschweif. Zu Beginn des Buches schlägt der FlussClan den DonnerClan in einem Kampf um die Sonnenfelsen auf eigenem Territorium und gewinnt sie für sich zurück. Da zu der Zeit wenige Schüler in Ausbildung sind und es wenige Junge gibt, schickt der SternenClan der Heilerin Tüpfelblatt eine Prophezeiung: "Nur Feuer kann den Clan retten." Blaustern sieht darin das junge Hauskätzchen Sammy, welches sie in den Clan aufnimmt und ihm wegen seines flammenfarbenen Fells den Namen Feuerpfote gibt.
Zur gleichen Zeit kommt es zu einem erneuten Kampf mit dem FlussClan um die Sonnenfelsen. Dabei sterben sowohl Eichenherz, der Zweite Anführer des FlussClans, als auch Rotschweif. Jedoch wird Rotschweif von Tigerkralle, einem angesehenen Krieger, ermordet. Dieser berichtet dem Clan, dass er Rotschweifs Tod gerächt und Eichenherz umgebracht habe. Blaustern wählt daraufhin Löwenherz zu ihrem Stellvertreter. Tigerkralle, der Anführer werden will, fürchtet jedoch, dass sein Schüler Rabenpfote, der dies gesehen hat, das Geheimnis weitererzählt. Er versucht deshalb, Rabenpfote zu terrorisieren und letzten Endes zu töten. Rabenpfote vertraut sich Feuerpfote an und dieser bringt ihn vor Tigerkralle in Sicherheit. Rabenpfote lebt daraufhin bei Mikusch, einem Einzelläufer. Bei einem Angriff des SchattenClans auf das DonnerClan-Lager wird Löwenherz lebensgefährlich verletzt und stirbt, worauf Tigerkralle von Blaustern zum Stellvertreter ernannt wird.
Feuerpfote findet im Wald die Streunerin Gelbzahn, die ehemalige Heilerin des SchattenClans, welche verbannt wurde. Da Tüpfelblatt von Narbengesicht, einem SchattenClan-Krieger, umgebracht wird, wird Gelbzahn die neue Heilerin des DonnerClans. Sie half mit, vier Junge vom DonnerClan aus dem SchattenClan-Lager zu befreien, welche Narbengesicht ihnen gestohlen hatte. So konnte auch in einem kurzzeitigen Bündnis von SchattenClan- und DonnerClan-Katzen der Anführer des SchattenClans, Braunstern, vertrieben werden. Am Ende werden Feuerpfote und sein Freund Graupfote zu Kriegern mit den Namen Feuerherz und Graustreif ernannt.


Feuer und Eis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der SchattenClan-Anführer Braunstern hat den WindClan aus seinem Territorium vertrieben, um sein eigenes zu vergrößern. Nachdem Braunstern besiegt ist, werden Feuerherz und Graustreif mit der wichtigen Mission betraut, den WindClan zu finden und in ihr Territorium zurückzuholen. Inzwischen ist die Blattleere gekommen, Katzen aus dem DonnerClan werden krank. Tigerkralle versucht, Blaustern umzubringen, indem er ihr eine Falle am Donnerweg stellt, aber stattdessen gerät Feuerherz' Schülerin Rußpfote hinein. Jetzt kann sie keine Kriegerin mehr werden, da ihr Hinterbein nun verkrüppelt ist und sie deshalb leicht humpelt. Sie entscheidet sich deshalb, den Weg einer Heilerin zu gehen und Gelbzahns Schülerin zu werden. Und Graustreif verstrickt sich in eine verbotene Liebe mit Silberfluss, einer FlussClan-Kätzin.


Geheimnis des Waldes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Blattfrische kommt und der Fluss führt Hochwasser, doch nicht alles stimmt im DonnerClan. Blaustern, Tigerkralle und Graustreif haben alle ein Geheimnis:
Blaustern hat Junge im FlussClan, Nebelfuß und Steinfell;
Graustreif liebt Silberfluss aus dem FlussClan, diese Liebe endet tragisch, als Silberfluss bei der Geburt ihrer Jungen stirbt;
Tigerkralle ist dem DonnerClan nicht loyal und greift ihn mit der Hilfe von einigen Streunern an. Allerdings erkennen die Clan-Katzen nach seinem Mordversuch an Blaustern, dass Tigerkralle sie verraten hat, und die Anführerin schickt ihn in die Verbannung. Danach wird Feuerherz zum Zweiten Anführer ernannt.


Vor dem Sturm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Blattgrüne kommt und es ist sehr trocken. Ein Feuer bricht aus und der frisch ernannte Zweite Anführer Feuerherz schickt die Katzen zum Fluss in Sicherheit. Er rettet Brombeerjunges, Gelbzahn ist jedoch noch im Lager, als ein Baum ihr den Weg aus dem Lager versperrt. Die Katzen kommen beim FlussClan unter. Als Feuerherz nach dem Feuer das Lager inspiziert, entdeckt er Gelbzahn, welche im Sterben liegt und Rußpelz wird Heilerin. Blaustern verhält sich währenddessen immer merkwürdiger, Tigerkralles Verrat hat sie vollkommen aus der Fassung gebracht und jetzt hat sie auch noch ihren doch so geschätzten Glauben an den SternenClan verloren, da dieser meinte: "Nur Feuer kann den Clan retten", doch es habe ihn zerstört.


Gefährliche Spuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seltsame Spuren und bedrohliche Gerüche tauchen im Wald auf: Eine Hundemeute ist die neue Gefahr, die im Wald lauert. Auch DonnerClan-Katzen fallen ihr zum Opfer. Tigerstern heckt einen gefährlichen Plan aus, um den gesamten DonnerClan zu vernichten, doch Feuerherz kann ihn vereiteln. Am Ende dieses Buches stirbt Blaustern, um ihren Clan zu retten. Während sie im Sterben liegt, erklärt sie Feuerherz die Prophezeiung "Feuer allein wird den Clan retten".


Stunde der Finsternis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jetzt führt Feuerstern den DonnerClan, Weißpelz ist Zweiter Anführer. Am Ende des letzten Buches, Gefährliche Spuren, erleben alle eine Überraschung, Tigerkralle ist der neue Anführer des SchattenClans und heißt jetzt Tigerstern. Besonders Feuerstern ist darüber sehr geschockt.Tigerstern versucht, die Macht im gesamten Wald an sich zu reißen und möchte alle 4 Clans vereinen. Er verbündet sich mit dem FlussClan und bildet mit Leopardenstern den TigerClan. Da der DonnerClan und der WindClan sich dem TigerClan nicht anschließen wollen führt Tigerstern den BlutClan aus dem Zweibeinerort, der von dem grausamen Geißel angeführt wird, in den Wald. Ampferjunges wird von Dunkelstreif mit Todesbeeren angegriffen, danach wird Dunkelstreif verbannt, der mit Tigerstern einen bösartigen Plan ausheckte. Der DonnerClan verbündet sich mit dem WindClan und vereint sich zum LöwenClan. Geißel bringt Tigerstern um und dieser verliert alle seine 9 Leben auf einmal.Da Geißel seine eigenen Ziele verfolgt und die Herrschaft über den ganzen Wald möchte, verbünden sich alle 4 WaldClans gegen den BlutClan und vertreiben ihn aus dem Wald. Viele Katzen müssen sterben, darunter auch Weißpelz und Graustreif wird der neue Zweite Anführer des DonnerClans. Jetzt herrscht endlich Frieden und die Prophezeiung "Feuer wird den Clan retten" hat sich erfüllt. Schwarzfuß übernimmt nun den SchattenClan und aus dem TigerClan werden wieder FlussClan und SchattenClan. Schwarzfuß empfängt seinen Anführernamen Schwarzstern und erhält seine 9 Leben.


Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitternacht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feuerstern führt weiterhin den DonnerClan mit seinem neuen Stellvertreter Graustreif. Im Prolog wird eine neue Prophezeiung erwähnt, in welcher gesagt wird, dass der DonnerClan und die anderen Clans zusammenarbeiten müssen, da sie sonst vernichtet werden würden. Die SternenClan-Katzen wählen für jeden Clan eine mutige Katze, welche sich auf eine große Reise begeben soll um zu hören was Mitternacht zu sagen hat und um die Clans zu retten. Die ehemalige DonnerClan-Anführerin Blaustern, die mittlerweile im SternenClan lebt, trifft ihre Wahl: Für ihren Clan soll Brombeerkralle gehen. Die junge Kätzin Eichhornpfote bekommt davon Wind und besteht solange darauf mitzukommen, bis Brombeerkralle sie mitgehen lässt. Kurz zuvor erhält Rußpelz ein Zeichen. Sie informiert Feuerstern und deutet dies, dass Brombeerkralle, Tigersterns Sohn, und Eichhornpfote, Feuersterns Tochter, gemeinsam großes Unheil bringen würden. Daraufhin versucht Feuerstern die beiden voneinander fernzuhalten, was allerdings nur in Großem Streit endet. Die Clans schließen sich immer mehr zusammen, da aus jedem Clan eine Katze fehlt und auch die sechs auserwählten Katzen wachsen im Verlauf der Reise zum Wassernest der Sonne zu einer Familie zusammen. An Wassernest der Sonne treffen sie endlich Mitternacht, eine Dächsin, die die Sprache der Katzen versteht, und sie sagt, dass die Clans den Wald verlassen müssen. Sie hat in den Sternen gelesen, dass Zweibeiner den Wald-Territorium bedrohen und zerstören werden. Die sechs Katzen müssen einen sterben Krieger finden und den Katzen in ihr neues Zuhause führen. Im Wald beginnen die Zweibeiner bereits den Wald zu zerstören.

Mondschein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die sechs verschollenen Katzen Brombeerkralle, Eichhornpfote, Federschweif, Sturmpelz, Krähenpfote und Bernsteinpelz verlassen Mitternacht und finden beim Stamm des eilenden Wassers Unterschlupf. Der von den Stammeskatzen gefürchtete Scharfzahn, ein Puma, treibt sich wieder in den Bergen herum. Die sechs Clan-Katzen bleiben daher länger beim Stamm, um ihnen dabei zu helfen, Scharfzahn zu vertreiben. Eichhornpfote hat die Idee, den Berglöwen mit Todesbeeren zu vergiften, die sie in ein Kaninchen als Köder zu stopfen. Der Plan schlägt fehl und bei dem Kampf wird Federschweif getötet, als sie sich für Krähenpfote opfert. Jedoch wird Scharfzahn ebenfalls vom Felsen erschlagen. Die fünf restlichen auserwählten Katzen in den Bergen setzen ihre Reise nach Hause fort und erreichen schließlich die Hochfelsen.
Im DonnerClan werden Blattpfote, Wolkenschweif und Lichtherz vermisst, da diese von Zweibeinern gefangen genommen wurden.

Morgenröte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die fünf verschollenen Katzen kommen nach ihrer großen Reise in den Wald zurück und überbringen ihre Nachricht. Bei der Befreiungsaktion von Wolkenschweif, Lichtherz und Blattpfote wird Graustreif von den Zweibeinern gefangen genommen, und die Clans beschließen den Wald ohne ihn zuverlassen. Es bleiben ebenfalls ein paar Älteste zurück. Feuerstern wählt vorerst keinen neuen Zweiten Anführer.
Während der Reise schließen sich die Clans immer mehr zusammen und werden ein großer Clan. Die Anführer Leopardenstern, Feuerstern, Schwarzstern und Riesenstern führen ihren Clan zusammen durch die gefährliche Reise.
Als die Katzen eine Pause in den Bergen machen, dürfen sie beim Stamm des eilenden Wassers bleiben. Doch die Clans ziehen weiter, lassen dabei Sturmpelz beim Stamm zurück, bis sie an einen großen See kommen. Dies scheint ihr neues zu Hause zu sein.

Sternenglanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu Ehren des neuen Territoriums ernennt Feuerstern Eichhornpfote zur Kriegerin, Eichhornschweif. Die Anführer der Clans schicken eine Patrouille Katzen los, um das Seeterritorium zu erkunden. Die Patrouille kommt zwei Sonnenaufgänge später zurück und berichtet, dass sie für alle Clans Territorium gefunden haben. In einem Traum zeigt Tüpfelblatt Blattpfote, wo sie einen neuen Ort finden kann, an dem man mit dem SternenClan sprechen kann. Blattpfote nimmt Ampferschweif mit und zusammen finden sie den Mondsee.
Blattpfote bekommt ihren Heilernamen am Mondsee, Blattsee. Der DonnerClan unterstützt den WindClan im Kampf gegen Moorkralles Rebellen. Als sie die WindClan Katzen besiegen, folgen ihnen einige Katzen zum DonnerClan Lager. Zwei SchattenClan Katzen stoßen Blattsee um und diese klammert sich mit all ihrer Kraft an einem Stein fest. Sie ruft Krähenfeder, aber dieser erinnert sich daran wie Federschweif starb und beginnt mit sich selbst zu reden. Blattsee fällt fast vom Stein. Nachdem er sie doch gerettet hat, gesteht er ihr seine Liebe und Blattsee sagt, dass sie ihn auch liebt. Keine andere DonnerClan Katze weiß davon.

Dämmerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brombeerkralle und Eichhornschweif streiten sich immer noch über Brombeerkralles Bruder Habichtfrost, von dem Eichhornschweif glaubt, dass er böse ist und Blattsee schafft es nicht, sich Krähenfeder aus dem Kopf zu schlagen. Als Blattsee zum WindClan geht, planen sie und Krähenfeder zusammen wegzulaufen. Bevor sie geht, hat sie einen Streit mit Rußpelz. Das Lager wird von Dachsen angegriffen. Nachdem Krähenfeder und Blattsee eine Nacht nicht bei ihren Clans verbracht haben, treffen sie die Dächsin Mitternacht. Sie erzählt ihnen, dass die Dachse angreifen und sie gehen zurück zu den Clans. Sie entscheiden, dass sie sich nicht mehr sehen sollten. Rußpelz stirbt bei einem Dachsangriff, während sie Ampferschweif, welche ihre Jungen bekommt, beschützt. Nun ist Blattsee die alleinige Heilerin des DonnerClans.
Während des ganzen Buches muss sich der DonnerClan der Feindseligkeit von Kurzstern, dem neuen Anführer des WindClans stellen. Kurzstern will die anderen Clans auf die Tatsache aufmerksam machen, dass sein Clan auf sich selbst aufpassen kann, und keine Hilfe vom DonnerClan braucht. Zu diesem Zweck bricht Kurzstern seine langjährige Freundschaft mit Feuerstern. Die beiden Anführer gelangen zu einem Einverständnis, als der WindClan dem DonnerClan bei dem Dachsangriff hilft.

Sonnenuntergang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brombeerkralle wird der neue Zweite Anführer und Graustreif wird für tot erklärt. Beerenjunges, ein DonnerClan Junges, läuft aus dem Lager und bleibt in einer Fuchs-Falle hängen. Eine DonnerClan Patrouille rettet ihn.
Brombeerkralle und Habichtfrost wollen sich beim See treffen. Habichtfrost stellt Feuerstern eine Falle. Habichtfrost sagt Brombeerkralle, dass er Feuerstern töten soll um Anführer zu werden, aber Brombeerkralle tötet Habichtfrost und rettet Feuerstern.

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der geheime Blick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Graustreif kehrt zusammen mit Millie, einem ehemaligen Hauskätzchen, das ihm geholfen hat den Weg zurück zu finden zum DonnerClan zurück. Millie ist Graustreifs neue Gefährtin.
Häherpfote und Löwenpfote, Eichhornschweifs und Brombeerkralles Junge werden Schüler. Distelpfote, ihre Tochter, wird Heilerschülerin, entscheidet sich aber dann dafür, dass sie lieber Kriegerin werden möchte, während Häherpfote sich entscheidet doch Heilerschüler zu werden. Häherpfote schleicht sich in Feuersterns Traum und hört Wolkenjäger die folgenden Worte eine Prophezeiung sprechen."Drei werden es sein, Blut von deinem Blute, und sie werden die Macht der Sterne in ihren Pfoten halten." Häherpfote erkennt, dass die drei Katzen aus der Prophezeiung er, Löwenpfote und Distelpfote sind.

Fluss der Finsternis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Löwenpfote beginnt sich mit einer WindClan Schülerin namens Heidepfote zu treffen. Die beiden nennen sich selbst DunkelClan. Sie benutzen die Tunnel, welche die Territorien verbinden, um sich in einer Höhle im Untergrund zu treffen. Einmal, als Heidepfote zu spät kommt sagt sie, dass ihr Junge gefolgt sind.
Als Blattsee und Häherpfote zum WindClan gehen um eine Nachricht von Feuerstern zu überbringen finden sie heraus, dass WindClan Junge vermisst werden. Als der DonnerClan davon erfährt denkt Löwenpfote, dass sich die Jungen in den Tunneln verirrt haben müssen. Der WindClan bedroht den DonnerClan, weil die WindClan Katzen denken der DonnerClan hat die Jungen gestohlen. Löwenpfote, Distelpfote und Häherpfote gehen in das Tunnelsystem um die Jungen zu suchen. Dort treffen sie die WindClan Schüler Heidepfote und Windpfote, die ebenfalls auf der Suche nach den Jungen sind. Mit der Hilfe von Fallendes Blatt, einem Kater, der vor langer Zeit im Tunnelsystem gestorben ist als es überflutet wurde, führt Häherpfote die anderen zu den Jungen. Als sie die Jungen gefunden haben beginnt es zu regnen und die Tunnel werden überflutet. Sie kommen aus dem Tunnelsystem indem sie dem Fluss folgen. Sie stoppen einen Kampf zwischen den Clans indem sie die Jungen zurückbringen.

Verbannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Stamm des eilenden Wassers kommt zum DonnerClan und bittet ihn um Hilfe, weil ihr Stamm von Streunern, die ihre Beute stehlen, angegriffen wird. Der DonnerClan schickt Eichhornschweif, Brombeerkralle, Distelpfote, Löwenpfote und Häherpfote, um im Kampf gegen die Streuner zu helfen.

Zeit der Dunkelheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein geheimnisvoller Einzelläufer, namens Sol, kommt zum DonnerClan und warnt die Katzen davor, dass die Sonne erlöschen wird.
Später greift der WindClan den DonnerClan überraschend an. Der FlussClan kämpft mit dem WindClan auf einer Seite und der SchattenClan hilft dem DonnerClan. Sie kämpfen bis zum Morgengrauen. Dann verschwindet die Sonne plötzlich (Sonnenfinsternis). Das beendet den Kampf. Die Clans fliehen verängstigt zurück in ihre Lager.

Lange Schatten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viele Katzen erkranken an Grünem Husten und Feuerstern, der selbst ebenfalls krank ist, zieht mit den Erkrankten in ein verlassenes Zweibeinernest um. Löwenglut, Distelblatt und Häherpfote finden heraus, dass Eichhornschweif und Brombeerkralle nicht ihre richtigen Eltern sind und Aschenpelz droht ihnen, das Geheimnis bei der nächsten großen Versammlung jeder Katze zu erzählen.
Aschenpelz wird später tot an der Grenze zum WindClan gefunden. Es sieht so aus als wäre er ertrunken, aber die Katzen finden heraus, dass er von einer anderen Katze ermordet worden ist. Möglicherweise von einer DonnerClan Katze.

Sonnenaufgang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einige DonnerClan Katzen glauben, dass der WindClan Aschenpelz ermordet hat. Sie planen einen geheimen Angriff, werden aber von Feuerstern aufgehalten. Er organisiert eine Patrouille, die aus Ampferschweif, Farnpelz, Brombeerkralle und Löwenglut besteht. Als sie den WindClan erreichen, behaupten die WindClan Katzen, dass sie nichts gesehen haben. Distelblatt verkündet bei einer großen Versammlung allen Clans, dass sie, Löwenglut und Häherfeder nicht die Jungen von Eichhornschweif und Brombeerkralle sind.

Staffel 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der vierte Schüler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Fernes Echo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Stimmen der Nacht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Spur des Mondes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Der verschollene Krieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Die letzte Hoffnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt


Staffel 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Staffel 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Staffel 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Special Adventure[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feuersterns Mission[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Blausterns Prophezeiung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kiefernstern ist Anführer des Clans, sein Zweiter Anführer ist Abendsonne als Blaujunges und Schneejunges als Junge von Mondblüte und Sturmschweif zur Welt kommen. Unter Kiefernstern dient der Heiler Gänsefeder. Dieser wird von seinen Clangefährten, vor allem Grasbart, aber auch von Mondblüte, als faul und verantwortungslos beschrieben. Kurz nachdem Blaupfote und Schneepfote zu Schülern ernannt werden, sieht Gänsefeder ein Zeichen in einer Wühlmaus. Der DonnerClan würde vom WindClan zerstört werden, wenn die Kräutervorräte des WindClans nicht zerstört würden. Mondblüte wird im Kampf vom WindClan-Heiler, Habichtherz, im Affekt getötet, als sie den Kräutervorrat des WindClans zerstören will.
Der DonnerClan vertraut von nach dem Zwischenfall immer mehr auf Federbart, den Heilerschüler.
Kiefernstern verlässt den DonnerClan schließlich für ein Hauskätzchenleben und Abendstern wird neuer Anführer.  Er wählt Bernsteinfleck zum neuen Zweiten Anführer. Bernsteinfleck erkrankt jedoch. Deshalb übernimmt Vipernzahn den Posten vorübergehend. Blaupelz und Stachelkralle gelten zu der Zeit als wahrscheinlichste Anwärter für die Nachfolge von Bernsteinfleck. Blaupelz erwartet schließlich Junge vom FlussClan-Krieger Eichenherz. Sie täuscht letztendlich vor, ihre Jungen seien von einem Fuchs oder Dachs entführt worden. Der ganze Clan sucht nach ihnen. Blaupelz wird, nachdem sich Bernsteinfleck krankheitsbedingt zu den Ältesten zurückzieht, von Abendstern zur Zweiten Anführerin ernannt. Blaustern wird Anführerin des Clans als Abendstern sein letztes Leben verliert. In einem Blattwechsel sterben viele DonnerClan-Katzen an Hunger, darunter Sturmschweif und Drosselpelz. Daher entscheidet sich Blaustern, eventuell ein Hauskätzchen, Sammy, in den Clan aufzunehmen, damit es wieder mehr Schüler auszubilden gibt.

Das Schicksal des WolkenClans[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der DonnerClan wird in diesem Buch nur erwähnt.

Streifensterns Bestimmung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Gelbzahns Geheimnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Riesensterns Rache[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Brombeersterns Aufstieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Mottenflugs Vision[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Habichtschwinges Reise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Tigerherz' Schatten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt


Die Welt der Clans[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die letzten Geheimnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Von Helden und Verrätern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Das Gesetz der Krieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Legendäre Kämpfe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

The Ultimate Guide

Folgt

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Derzeitige Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Folgenden sind alle momentanen Mitglieder des Clans auf dem Standpunkt der deutschen Bücher aufgelistet.

Agierende Anführerin Eichhornschweif
Agierender Stellvertreter Löwenglut
Heiler Häherfeder

Erlenherz

Krieger Dornenkralle

Weißflug
Birkenfall
Mausbart; Mentor von Lorbeerpfote
Mohnfrost
Rußherz; Mentorin von Finkenpfote
Hummelstreif
Blumenfall
Efeusee
Kirschfall
Maulwurfbart
Lilienherz; Mentorin von Flammenpfote
Taunase
Sturmwolke
Distelschopf
Rauchklang
Ampferstreif
Honigfell
Blattschatten
Funkenpelz
Zweigast
Flossensprung
Adlerflügel; Mentorin von Myrtenpfote
Schalenfell
Pflaumenstein
Punktfell
Fliegenbart
Schnappzahn
Stachelfrost
Nelkenohr
Schnipskralle

Schüler Lorbeerpfote

Myrtenpfote
Flammenpfote
Finkenpfote

Königin Minka
Älteste Graustreif

Farnpelz
Wolkenschweif
Lichtherz


Anführer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name

Ernannt

Abtritt

Zweite Anführer

Donner Der Sternenpfad unbekannt Blitzschweif, Eulenauge
Eulenstern unbekannt unbekannt unbekannt
Hellstern Vor Wie das Gesetz der Krieger entstanden ist unbekannt Weinschweif
Gimpelstern Vor Mondfinsternis unbekannt Gänseherz
Eulenstern unbekannt unbekannt unbekannt
Löwenstern Vor Mohnwolkes Idee unbekannt Grünauge
Rebenstern Vor Abendsterns Gesetz unbekannt unbekannt
Morgenstern unbekannt unbekannt Blattsturm
Rotstern Vor Wolkensterns Reise unbekannt Mohnpelz
Eichenstern Vor Ahornschattens Vergeltung Vor Gänsefeders Fluch}} Bienenschweif, Rehfeder
Rehstern Vor Ahornschattens Vergeltung Gänsefeders Fluch Kiefernherz
Kiefernstern Gänsefeders Fluch Blausterns Prophezeiung Nuschelfuß, Abendsonne
Abendstern Blausterns Prophezeiung Blausterns Prophezeiung Bernsteinfleck, Vipernzahn (inoffiziell), Blaupelz
Blaustern Blausterns Prophezeiung Gefährliche Spuren Rotschweif, Löwenherz, Tigerkralle, Feuerherz
Feuerstern Stunde der Finsternis Die letzte Hoffnung Weißpelz, Graustreif, Brombeerkralle
Brombeerstern Die letzte Hoffnung Schleier aus Schatten Eichhornschweif, Beerennase, Stachelfrost
Eichhornschweif Schleier aus Schatten Löwenglut

Zweiter Anführer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name

Ernannt

Abtritt

Blitzschweif vor Donnersterns Echo Donnersterns Echo
Eulenauge Donnersterns Echo In unbekanntem Buch zum Anführer Eulenstern ernannt
Weinschweif Vor Ein deutliches Zeichen unbekannt
Gänseherz Vor Mondfinsternis unbekannt
Grünauge Vor Mohnwolkes Idee unbekannt
Blattsturm unbekannt Legendäre Kämpfe
Mohnpelz Vor Wolkensterns Reise Vor Ahornschattens Vergeltung
Bienenschweif Vor Ahornschattens Vergeltung Vor Gänsefeders Fluch
Rehfeder Nach Ahornschattens Vergeltung Vor Gänsefeders Fluch zur Anführerin Rehstern ernannt
Kiefernherz Vor Gänsefeders Fluch In Gänsefeders Fluch zum Anführer Kiefernstern ernannt
Nuschelfuß Kiefernsterns Wahl Kiefernsterns Wahl
Abendsonne Vor Riesensterns Rache In Blausterns Prophezeiung zum Anführer Abendstern ernannt
Bernsteinfleck Blausterns Prophezeiung Blausterns Prophezeiung
Vipernzahn Blausterns Prophezeiung (inoffiziell) Blausterns Prophezeiung
Blaupelz Blausterns Prophezeiung In Blausterns Prophezeiung zur Anführerin Blaustern ernannt
Rotschweif Blausterns Prophezeiung In die Wildnis
Löwenherz In die Wildnis In die Wildnis
Tigerkralle In die Wildnis Geheimnis des Waldes
Feuerherz Geheimnis des Waldes In Stunde der Finsternis zum Anführer Feuerstern ernannt
Weißpelz Stunde der Finsternis Stunde der Finsternis
Graustreif Stunde der Finsternis Sonnenuntergang
Brombeerkralle Sonnenuntergang In Taubenflugs Schicksal bzw. The Ultimate Guide zum Anführer Brombeerstern ernannt
Eichhornschweif Die letzte Hoffnung Eisiges Schweigen
Beerennase Eisiges Schweigen Schleier aus Schatten
Stachelfrost Schleier aus Schatten Schleier aus Schatten
Löwenglut Schleier aus Schatten

Heiler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name

Ernannt

Abtritt

Heilerschüler

Wolkenfleck Mottenflugs Vision unbekannt Zitterrose
Kratzgesicht Vor Die Heiler entscheiden unbekannt unbekannt
Birnennase unbekannt unbekannt Rehpfote, Gänsefeder (inoffiziell)
Falkenflügel Vor Wolkensterns Reise unbekannt unbekannt
Haferkrümel unbekannt Vor Ahornschattens Vergeltung Rabenschwinge
Rabenschwinge Vor Ahornschattens Vergeltung Ahornschattens Vergeltung keinen
Schellbeere Nach Ahornschattens Vergeltung Gänsefeders Fluch Gänsefeder
Gänsefeder Gänsefeders Fluch Blausterns Prophezeiung Federbart
Federbart Blausterns Prophezeiung Blausterns Prophezeiung Tüpfelblatt
Tüpfelblatt Blausterns Prophezeiung In die Wildnis keinen
Gelbzahn In die Wildnis Vor dem Sturm Rußpelz
Rußpelz Zwischen Geheimnis des Waldes und Vor dem Sturm Dämmerung Blattsee
Blattsee Sternenglanz Sonnenaufgang Häherfeder
Häherfeder Lange Schatten Erlenherz
Blattsee Taubenflugs Schicksal Eichhornschweifs Hoffnung Erlenherz
Erlenherz Donner und Schatten Schnipskralle

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der DonnerClan hieß im ersten Entwurf für In die Wildnis SternenClan, bis Vicky dies änderte und entschied, dass der Name besser zu den Kriegerahnen passte.[7]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppen in der Warrior Cats-Welt
Clans: DonnerClanSchattenClanWindClanFlussClanWolkenClan
Große Clans: LöwenClanTigerClanLeopardenClan
Ahnen: SternenClanWald der FinsternisStamm der ewigen JagdNirgendwoGeister
Clanähnliche
Gruppen
:
Ur-KatzenKatzen der BergeThe Early SettlersKatzen aus dem ParkSchlitzers LagerStamm des eilenden WassersBlutClanDunkelClanRußClanDunkelschweifs FamilieWächterkatzenSchwestern
Katzen ohne Clan: EinzelläuferStreunerHauskätzchenWanderer
Sonstiges: HalbClan-Katzen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.