Warrior Cats Wiki

Hilfreiche Seiten bei deinen ersten Schritten im Wiki:

MEHR ERFAHREN

Warrior Cats Wiki
Advertisement
Warrior Cats Wiki
Allgemeine Informationen Hierarchie Covergalerie Kapitelnotizen Charakterliste
Dieser Artikel ist schwach ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Fernes Echo (Original: Fading Echoes) ist der zweite Band der vierten Warrior Cats-Staffel Zeichen der Sterne.

Klappentexte[]

Gebunden[]

»Es gibt noch eine Schülerin«, knurrte Tigerstern. »Sie hat große Macht. Sie muss sich uns anschließen, damit der Kampf ausgeglichen ist.«

Die Schülerin Taubenpfote hat eine besondere Gabe. Es scheint, als sei sie die Auserwählte mit der Macht der Sterne. Aber wozu sollen sie, Häherfeder und Löwenglut diese Macht überhaupt verwenden? Taubenpfote trägt schwer an ihrem Geheimnis. Am liebsten würde sie ihrer Schwester Efeupfote alles erzählen. Efeupfote dagegen versteht nicht, was mit ihrer Schwester geschieht. Sie sucht Zuflucht in ihren Träumen, wo sie Katzen findet, die ihr Großes versprechen. Kann sie ihnen trauen?

Taschenbuch[]

Die Schülerin Taubenpfote hat eine besondere Gabe. Es scheint, als sei sie die Auserwählte und habe die Macht der Sterne. Aber sie darf sich niemandem anvertrauen, auch nicht ihrer Schwester Efeupfote. Irritiert von Taubenpfotes Verhalten sucht Efeupfote Zuflucht in ihren Träumen. Dort versprechen ihr Katzen eine große Zukunft. Efeupfote glaubt ihnen und bringt damit alle Katzen des DonnerClans in Gefahr.

Danksagung[]

Für die echte Efeupfote und den gesamten WeiteReiseClan

Besonderen Dank an Kate Cary

Lese- und Hörproben[]

Inhaltsangabe[]

Am Anfang des Buches erfährt Taubenpfote durch ihre Fähigkeit, dass Leopardenstern tot ist und Nebelfuß die Nachfolge als Anführerin des FlussClans antritt. Der Clan erfährt es von Nebelstern selbst. Nebelstern hat auch Mottenflügels Geheimnis rausgefunden, dass sie nicht an den SternenClan glaubt, welches außer Häherfeder, Blattsee und Maulbeerglanz keiner anderen Katze bekannt war. Später will Löwenglut von Häherfeder wissen, warum dieser den Stock zerstört hat und erfährt zum ersten mal grob etwas über die Urkatzen. Taubenpfote, Efeupfote, Löwenglut und Rußherz trainieren im Wald, als Taubenpfote hört, wie Grasbart verletzt wird. In der Nacht schleichen sich Taubenpfote und Efeupfote zum WindClan, um nach Grasbart zu sehen. Doch Grasbart alarmiert sofort den restlichen Clan. Die beiden Schüler werden zum DonnerClan zurückgebracht und nachdem die Tat erklärt wurde, wundert sich Feuerstern woher Taubenpfote dies gewusst hat. Er redet mit Häherfeder, Löwenglut und Taubenpfote über die alte Prophezeiung. Die drei erklären ihm, dass sie schon davon wissen. Taubenpfote wird daraufhin bevorzugt behandelt, was Efeupfote eifersüchtig macht. In ihren Träumen wird sie von Habichtfrost aufgesucht, der ihre Eifersucht ausnutzt, um sie als Schülerin im Wald der Finsternis zu trainieren. Efeupfote weiß nicht, dass er aus dem Wald der Finsternis stammt und glaubt, er sei vom SternenClan. Taubenpfote und Efeupfote entfernen sich immer weiter voneinander. Tigerstern behauptet in Efeupfotes Traum, dass der SchattenClan den DonnerClan angreifen will. Efeupfote erzählt Feuerstern davon und behauptet, der SternenClan hätte es ihr gesagt. Feuerstern glaubt ihr und es kommt zu Kampf. Dieser endet erst als Rostfell von Löwenglut getötet wird, als er diese von Feuerstern runterziehen möchte, da Feuerstern ein Leben durch Rostfell verloren hat. Der SchattenClan gibt auf. Am Ende denkt Löwenglut, dass der Kampf niemals hätte stattfinden dürfen.

Sonstiges[]

Wissenswertes[]

Fehler[]

  • Im Impressum der deutschen Erstauflage steht, dass die Originalausgabe 2011 erschienen ist, dabei erschien sie Mitte 2010.[13]
    • Dieser Fehler wurde in der Taschenbuchausgabe behoben.

Publikationsgeschichte[]

  • Englisch (USA): Fading Echoes, HarperCollins (Gebunden), 23. März 2010[14]
  • Deutsch: Fernes Echo, Beltz&Gelberg (Gebunden) übersetzt von Anja Hansen-Schmidt, 7. April 2014[15]
  • Deutsch: Fernes Echo, Beltz&Gelberg (Gebunden) übersetzt von Anja Hansen-Schmidt, 7. April 2014[7]
  • Deutsch: Fernes Echo, Beltz&Gelberg (Audiobook) übersetzt von Anja Hansen-Schmidt, gelesen von Marlen Diekhoff, 5 CDs - 6 Std. 25 Min, 7. April 2014[6]
  • Finnisch: Etäiset kaiut, Art House (Gebunden), übersetzt von Nana Sironen, 3. Juli 2017[16]
  • Deutsch: Fernes Echo, GUlliver (Taschenbuch) übersetzt von Anja Hansen-Schmidt, 4. Oktober 2017[7]

Quellen[]

Advertisement