FANDOM


Frosch (Original: Frog) ist ein schmächtiger,[8] grau gefleckter[9] und getigerter[10] Kater mit verletztem Rückgrat.[11]

LebensgeschichteBearbeiten

Folgt

AuftritteBearbeiten

Staffel 5Bearbeiten

Der erste KampfBearbeiten

Wind hört Frosch und seine Schwester Weide um Essen bei ihrer Mutter betteln, wobei diese sagt, sie könne noch nicht jagen. Als sie die beiden beobachtet, sagt Frosch, er geht jagen, bevor sie alle verhungern. Als Wind ihnen ihr Kaninchen anbietet, möchte er zuerst weglaufen, doch nimmt dann das Kaninchen an und isst es zusammen mit seiner Mutter Gänsewiß und Weide.
Als der Ginsterbusch, unter dem seine Mutter und die beiden Unterschlupf gefunden haben, anfängt zu brennen, ist er noch im Ginsterbusch und Wind versucht, ihn zu retten. Er klettert auf einen Stechpalmenbaum, um sich vor dem Feuer zu retten, bevor Wind und Ginster ihn holen und aus dem Baum zu seiner Mutter zurückbringen.

Der SternenpfadBearbeiten

Als Roter Hunde in das Lager führt, sieht man ihn, wie er zusammen mit Fels und Buche gegen einen der Hunde kämpft. Sie können den Hund abwehren, doch er tötet am Ende Fels und Buche und bricht Froschs Rückgrat. Als die Hunde weg sind, fragt er, ob es Buche gutginge und ob sie noch atme.
Als Lila von ihrer Jagd zusammen mit Rabe und Wacholder zurückkommt, ist sie geschockt darüber, was dort vorgefallen ist und rennt zu Frosch, der im Schatten liegt und es wird erwähnt, dass der Boden um ihn herum blutgetränkt ist.
Als Kieselherz in das Lager kommt, um die Katzen zu versorgen, rennt er zuerst zu Frosch, der noch immer auf dem Boden liegt. Als er ihn untersucht, bemerkt er eine Beule an seinem Rückrat und hofft dabei, das es nicht gebrochen ist, weiß es aber nicht genau.
Als die Streuner das Lager verlassen, bemerkt Grauer Flug, dass Frosch nicht bis zum Lager laufen kann und wählt deshalb Blitzschweif, Wacholder, Rabe und Moos aus, um ihn bis in Windläufers Lager zu tragen. Als Kieselherz ihnen sagt, sie sollen ihn runterlassen, weil er gerade liegen muss und sie ihn somit auch nicht tragen können, fällt ihm auch ein, dass sie ein Stück Rinde nehmen könnten und ihn bis zum Lager ziehen können.
Als sie auf dem Moor sind, bewegt sich Frosch nicht mehr und stirbt dann auch, worüber seine Schwester Weide sehr bestürzt ist. Sie begraben Frosch, nachdem sie mit Windläufer geredet haben.

SonstigesBearbeiten

WissenswertesBearbeiten

FamilieBearbeiten


unbekannt
 
 
 
Gänsewiß
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Frosch
 
Weidenschwanz
 


    = männlich
    = weiblich
    = Geschlecht unbekannt
* = Charakter doppelt im Stammbaum vorhanden
In der Familienliste fett gedruckt = bekannte Wurfgefährten


BeziehungenBearbeiten

Folgt

Character ArtBearbeiten

ZitateBearbeiten

Folgt

QuellenBearbeiten

  1. Der Sternenpfad, Seite 160
  2. Vickys Facebook-Seite
  3. Der Sternenpfad, Seite 198, 213-214
  4. 4,0 4,1 4,2 Schülerkalender 2017/18, Seite 8-9
  5. Schülerkalender 2017/18, Seite 8
  6. Der Sternenpfad, Hierarchie
  7. 7,0 7,1 Schülerkalender 2017/18, Seite 9
  8. Englische Originalversion: Der Sternenpfad, Seite 140; Deutsche Version: Der Sternenpfad, Seite 160
  9. Englische Originalversion: Der Sternenpfad, Seite 139; Deutsche Version: Der Sternenpfad, Seite 159
  10. Englische Originalversion: Der Sternenpfad, Seite 162
  11. Englische Originalversion: Der Sternenpfad, Seite 188; Deutsche Version: Der Sternenpfad, Seite 209-210
  12. Kates Blog
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.