Warrior Cats Wiki

A Light in the Mist ist erschienen! Sei daher überall im Wiki vor Spoilern gewarnt.

MEHR ERFAHREN

Warrior Cats Wiki
Advertisement
Warrior Cats Wiki
Allgemeine InformationenHierarchieCovergalerieKapitelnotizenCharakterlisteExklusiver Manga
Dieser Artikel ist schwach ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Gelbzahns Geheimnis (Original: Yellowfang's Secret) ist das fünfte Buch der Special Adventure-Reihe. Es ist aus Gelbzahns Sicht geschrieben.

Klappentexte[]

Gebunden[]

»Eine finstere Kraft ist unterwegs. Und sie wird von einer Heiler-Katze aus dem SchattenClan gebracht werden.«

Die junge Gelbpfote kann es kaum erwarten, endlich für ihren Clan zu kämpfen. Als sie ihren Kriegernamen Gelbzahn erhält, wird ihr jedoch zunehmend bewusst, dass ihre wahre Bestimmung die einer Heilerin ist. Die Treue zu ihren Gefährten ist ungebrochen, bis Gelbzahn einen Fehler begeht. Sie bricht das Gesetz der Heiler und die Folgen dieses Verrats drohen das Leben aller Wald-Katzen auszulöschen!

Taschenbuch[]

Gelbzahn hat ihre Bestimmung gefunden: Sie wird Heilerin des SchattenClans. Doch dann begeht sie aus Liebe einen Fehler: sie lässt sich mit einem Kater aus einem anderen Clan [sic] ein und gebiert drei Junge. Die Folgen ihres Verrats drohen das Leben aller Waldkatzen auszulöschen, denn ein Junges aus dieser verbotenen Verbindung ist das pure Böse.

Danksagung[]

Besonderen Dank an Cherith Baldry

Inhaltsangabe[]

Im Prolog wird Federpfote von Gänsefeder zum Heilerschüler ernannt. Federpfote erhält eine Warnung von Maulwurfpelz, einem Heiler des SternenClans, dass eine dunkle Kraft vom SchattenClan ausgehen wird.

Gelbjunges, Eschenjunges und Nussjunges sind die Jungen von Glanzblüte und Farnfuß. Die Drei spielen mit den Ältesten des SchattenClans. Fetzenjunges und Brandjunges nerven die drei Geschwister und ziehen sie auf. Nussjunges nennt Fetzenjunges und Brandjunges Hauskätzchen, da der Vater der beiden unbekannt ist. Glanzblüte ruft ihre Jungen zurück in die Kinderstube und bringt so die Würfe auseinander.

Eines Nachts wacht Gelbjunges plötzlich mit schlimmen Bauchschmerzen auf, ihr Bruder Nussjunges ebenso. Nussjunges berichtet Salbeibart und Glanzblüte, dass er Krähenfraß gegessen hat. Deshalb gehen die beiden älteren Katzen davon aus, dass Gelbjunges ebenso Krähenfraß gegessen hat. Gelbjunges sagt aber, dass sie es nicht gegessen hat, woraufhin Glanzblüte wütend und enttäuscht ist, weil sie glaubt, dass Gelbjunges sie anlügt.

Gelbjunges fällt auf, dass ihre Großmutter Silberflamme immer schwächer wird. Sie versucht ihr zu helfen, indem sie ihr Wasser und Frischbeute bringt. Doch genau da wird sie zur Schülerin Gelbpfote ernannt, ihre Mentorin wird Rehsprung. Plötzlich hat Gelbpfote schlimme Schmerzen und fühlt sich schlecht. Rehsprung schlägt vor, mit der Besichtigung des Territoriums zu warten, aber Gelbpfote unterdrückt den Schmerz und die Erkundung beginnt. Als sie zurückkommen, sagt Glanzblüte ihrer Tochter sanft, dass Silberflamme mit dem SternenClan jagen wird. Gelbpfote ist traurig und niedergeschlagen, und kuschelt sich an Silberflammes toten Körper.

Kleinvogel versucht ihr zu erklären, dass der Tod ein Teil des Lebens ist, und es nicht Salbeibarts Schuld gewesen ist, dass Silberflamme gestorben ist. Danach geht sie mit Rehsprung jagen. Auf dem Weg zurück trainieren sie noch Kampftechniken, wo Gelbpfote ein wenig verletzt wird.

Rest folgt

Sonstiges[]

Wissenswertes[]

  • Vicky Holmes sagte auf Facebook, dass dieses Buch sehr emotional sein wird.
  • Außerdem sagte Vicky Holmes auf einer Lesetour in Deutschland, dass in diesem Buch auch die Beziehung zwischen Heilern und dem SternenClan mehr betont wird.
  • Auf dem Cover in der englischen Originalausgabe ist Gelbzahn abgebildet.[8]

Fehler[]

  • In der englischen Originalausgabe ist keine Karte der Territorien, wie es bei den anderen Büchern der Fall ist.[9]
  • Auf dem Klappentext der Taschenbuchausgabe heißt es fälschlicherweise, Fetzenstern würde aus einem anderen Clan kommen.[10]
  • Im Impressum der deutschen Ausgabe heißt es fälschlicherweise beim Originaltitel "Super Special" statt der Bezeichnung "Super Edition". Außerdem wird der englische Originaltitel dort fälschlicherweise "Yellowfang's secret" anstatt "Yellowfang's Secret" geschrieben.[11] Dieser Fehler findet sich auch in Streifensterns Bestimmung und in Mottenflugs Vision.
  • In einigen Taschenbuchausgaben aus dem Zeitraum 2017 bis 2019 wird Zerrissene Wolken in der Bücherliste fälschlicherweise "Zerrisene Wolken" geschrieben. Dies ist auch in den Ausgaben von Vor dem Sturm, Der verschollene Krieger, Die letzte Hoffnung, und Der Sonnenpfad der Fall.

Weitere Buchinformationen[]

Versionen[]

E-Book[]

  • Erscheinungsdatum: 7. Oktober 2015[7]
  • ISBN: 978-3-407-81203-2

Publikationsgeschichte[]

  • Englisch (Kanada): Yellowfang's Secret, HarperCollins Canada (Gebunden), 1. Oktober 2012[12]
  • Englisch (USA): Yellowfang's Secret, HarperCollins (Gebunden; E-Book; Bücherei-Bindung), 9. Oktober 2012[13]
  • Taiwanisch: 黃牙的祕密 Morningstar Press (Taschenbuch), 31. August 2013[14]
  • Englisch: Yellowfang's Secret, HarperCollins (Taschenbuch), 8. April 2014[15]
  • Chinesisch: 黄牙的秘密, Future Publishing (Taschenbuch), übersetzt von Zhou Ying und Bu Xue Jing, 1. Januar 2015[16]
  • Französisch: Le secret de Croc Jaune, Pocket Jeunesse (Taschenbuch), 2. Juli [17]
  • Deutsch: Gelbzahns Geheimnis, Beltz & Gelberg (Gebunden), übersetzt von Klaus Weimann, 12. Oktober 2015[4][18][19]
  • Finnisches: Keltahampaan salaisuus, Art House (Gebunden), übersetzt von Nana Sironen, 16. Dezember 2016[20]

Quellen[]

Externe Links[]

Advertisement