Warrior Cats Wiki

A Light in the Mist ist erschienen! Sei daher überall im Wiki vor Spoilern gewarnt.

MEHR ERFAHREN

Warrior Cats Wiki
Advertisement
Warrior Cats Wiki
Dieser Artikel ist schwach ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Käferbart (Original: Beetlewhisker) ist ein braun-weiß getigerter Kater.[5]

Lebensgeschichte[]

Wichtig: Bedenke, dass du in diesem Abschnitt Referenzen angeben musst. Wie das geht kannst du hier nachlesen. Ergänzungen ohne Referenzen werden rückgängig gemacht.
Spoilerwarnung: In diesem Abschnitt findet keine Abgrenzung zwischen den Ereignissen einzelner Bücher statt. Der Inhalt kann sowohl aus deutschen als auch aus englischen Büchern stammen.
Folgt

Auftritte[]

Staffel 3[]

Verbannt[]

Käferjunges tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Junges von Eisflügel aufgelistet.

Zeit der Dunkelheit[]

Käferjunges tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Junges von Eisflügel aufgelistet.

Lange Schatten[]

Käferjunges tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Junges von Eisflügel aufgelistet.

Sonnenaufgang[]

Käferjunges tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Junges von Eisflügel aufgelistet.


Staffel 4[]

Der vierte Schüler[]

Käferbart tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Krieger aufgelistet.

Fernes Echo[]

Käferbart tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Krieger aufgelistet.

Stimmen der Nacht[]

Käferbart tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Krieger aufgelistet.

Spur des Mondes[]

Käferbart tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Krieger aufgelistet.

Der verschollene Krieger[]

Käferbart ist mit seiner Mutter Eisflügel und Höhlenflug im Wald der Finsternis, als Braunstern sie warnt, auf das Signal zu achten.

Die letzte Hoffnung[]

Als klar wird, dass Wald der Finsternis-Krieger das Gesetz der Krieger brechen und töten sollen, sagt Käferbart, dass er das nicht kann und nicht mehr kommen wird, da er seinem Clan verpflichtet ist; er sei jedoch dankbar für alles, was sie ihm gezeigt haben. Er wird von Braunstern wegen des angeblichem Verrats am Wald der Finsternis umgebracht, damit jeder sieht, was passiert, wenn jemand gehen will. Nach seinem Tod kann der FlussClan ihn nirgendwo mehr finden, denn er ist einfach verschwunden.


Staffel 6[]

Die Mission des Schülers[]

Obwohl er in Die letzte Hoffnung bereits verstorben ist, ist er in der englischen Hierarchie als Krieger gelistet.

Donner und Schatten[]

Obwohl er in Die letzte Hoffnung bereits verstorben ist, ist er in der englischen Hierarchie als Krieger gelistet.

Zerrissene Wolken[]

Obwohl er in Die letzte Hoffnung bereits verstorben ist, ist er in der Hierarchie als Krieger gelistet.
Außerdem ist er dabei, als Dunkelschweifs Familie den FlussClan angreift und bekommt von Fleckenpelz die Krallen über die Nase gezogen.
Später patrouilliert er gemeinsam mit Taunase und Hülsenlicht im DonnerClan-Territorium, als sie auf Veilchenpfote stoßen. Käferbart fragt, ob es den Gefangenen gut gehe und Veilchenpfote antwortet, dass sie am Leben sind, sie aber deswegen hier ist, um einen Plan für deren Befreiung auszuarbeiten.

Dunkelste Nacht[]

Obwohl er in Die letzte Hoffnung bereits verstorben ist, ist er in der englischen Hierarchie als Krieger und Mentor von Hasenpfote gelistet.

Fluss aus Feuer[]

Obwohl er in Die letzte Hoffnung bereits verstorben ist, ist er in der englischen Hierarchie als Krieger und Mentor von Hasenpfote gelistet.

Wütender Sturm[]

Obwohl er in Die letzte Hoffnung bereits verstorben ist, ist er in der Hierarchie als Krieger und Mentor von Hasenpfote gelistet.


Staffel 7[]

Verlorene Sterne[]

Obwohl er in Die letzte Hoffnung bereits verstorben ist, ist er in der englischen Hierarchie als Krieger gelistet.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Ort ohne Sterne

Eisflügel berichtet Schattenhelle vom Wald der Finsternis und erwähnt, dass ihr Sohn Käferbart dort getötet wurde. Als er sein Beileid bekunden möchte unterbricht ihn Eisflügel und betont, dass sie nur sichergehen möchte, dass er versteht, welche Risiken damit einhergehen, sich dort aufzuhalten. Braunstern habe Käferbart dort zum Verrotten gelassen.


Special Adventure[]

Tigerherz' Schatten[]

Obwohl er in Die letzte Hoffnung bereits verstorben ist, ist er in der englischen Hierarchie als Krieger und Mentor von Hasenpfote gelistet.


Short Adventure[]

Distelblatts Geschichte[]

Käferjunges tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Junges von Eisflügel aufgelistet.

Nebelsterns Omen[]

Als Nebelfuß Leopardensterns Tod verkündet, fragt Käferbart sie, wann sie ihre neun Leben erhalten wird.
Nebelstern fängt eine Elritze und Käferbart lobt sie für den Fang. Er erwähnt außerdem, dass die großen Fische langsam wieder in den See zurückkehren, da er gestern eine riesige Forelle gesehen hat, aber Mottenflügel zu ihm gesagt hat, dass sie noch mit dem Fangen warten sollen, damit sich die Vorräte auffüllen. Es ist ihm unangenehm, als er merkt, dass Nebelstern anderer Meinung zu sein scheint.
Kurze Zeit später fragt Nebelstern Mottenflügel, warum sie Käferbart dies gesagt habe. Sie überlegt außerdem, ob Käferbart damit recht hatte, dass die großen Fische in den See zurückkehren.
Käferbart fragt Nebelstern nach Schilfbarts Befinden. Als Nebelstern meint, dass Mottenflügel und Maulbeerglanz bei ihm seien, schaut Käferbart überrascht drein. Er stimmt seiner Anführer darin zu, dass der FlussClan großes Glück hat, zwei Heilerkatzen zu haben. Als sie in den Wald geht, fragt er, ob sie Gesellschaft braucht, aber sie verneint und verspricht, bald zurück zu sein.

Taubenflugs Schicksal[]

Nebelstern erinnert daran, dass Käferbart und Höhlenflug im Kampf gegen den Wald der Finsternis getötet wurden und sich deshalb nicht mehr für ihre Taten rechtfertigen können.

Bernsteinpelz' Clan[]

Obwohl er in Die letzte Hoffnung bereits verstorben ist, ist er in der englischen Hierarchie als Krieger und Mentor von Hasenpfote gelistet.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Mottenflügels Geheimnis

Folgt

Sonstiges[]

Wissenswertes[]

Fehler[]

  • Kate Cary meint, dass Käferbart nach seinem Tod in den SternenClan kam, da er den Wald der Finsternis verlassen wollte und der SternenClan ihm, weil sie sehen konnten, dass er ein gutes Herz hat, verziehen hatte.[6] Auch Victoria Holmes bestätigt indirekt, dass er in den SternenClan gekommen ist.[7]
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Familie[]


 
 
 
 
Mehr
 
Bleifuß
 
Rotfellschweif
 
Mehr
 
Schwalbenschweif
 
Schilfbart
 
Mehr
 
Himmelherz
 
Schilfschweif
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
unbekannt
 
Graunebel
 
Otterherz
 
 
 
Regensturm
 
Minzfell
 
 
 
Eisflügel
 
Kiefernfell
 
Dämmerfell
 
unbekannt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schlupfpelz
 
Nieswolke
 
Malvennase
 
Blütenfell
 
Käferbart
 
Stacheljunges
 
Wiesenfell
 
Nachthimmel
 
Windherz
 
Hülsenlicht
 
Ringelfeder
 
Unbekannt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Nebelpfote
 
Spritzpfote
 
Farnpelz
 
Häherkralle
 
Eulennase
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Graujunges
 
Nebeljunges
 
Frostjunges


    = männlich
    = weiblich
    = Geschlecht unbekannt
* = Charakter doppelt im Stammbaum vorhanden
In der Familienliste fett gedruckt = bekannte Wurfgefährten


Character Art[]

Diese Bilder sind eine Faninterpretation, die sich an Buchinhalten orientiert.

Zitate[]

Meine Clan-Gefährten sind nicht schwächlich oder mäusehirnig! Nebelstern ist eine edle Katze. Wenn sie sich um die Schwachen kümmert, dann deshalb, weil sie unseren Schutz brauchen.
Käferbart über seine Clan-Gefährten in Die letzte Hoffnung, Seite 184


Es lehrt uns, stark zu sein! Ich weiß ja nicht, was ihr vorhabt, aber ihr werdet mich nie dazu bringen, das Gesetz der Krieger zu verachten oder meinen Clan! Wegen euch denkt mein Clan, er wird von Streunern bedrängt. Sie haben Angst wegen unserer nächtlichen Besuche in ihrem Territorium. Ich will da nicht mehr mitmachen. Ich bin euch sehr dankbar dafür, was ihr mir beigebracht habt, wirklich. Ihr habt aus mir einen starken Krieger gemacht. Aber ich kann nicht bei euch bleiben. Ich muss gehen und meinen Clan beschützen. Von nun an werde ich nicht mehr kommen.
Käferbart zu einigen Kriegern der Finsternis über das Gesetz der Krieger in Die letzte Hoffnung, Seite 184


Meine Loyalität gehört dem FlussClan, so wie es immer schon war. Ihr habt mir versprochen, hierherzukommen würde mich zum Nutzen meiner Clan-Gefährten stärker machen. Das war auch so, und ich bin euch dankbar dafür, aber ihr hättet wissen müssen, dass ich den Wald der Finsternis irgendwann wieder verlasse.
Käferbart zu den Wald der Finsternis-Kriegern in Die letzte Hoffnung, Seite 185


Quellen[]

Advertisement