Fandom


Dieser Artikel ist stark ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.


Lilienherz (Original: Lilyheart) ist eine kleine,[11] dunkelgrau[12] getigerte Kätzin[11] mit weißen Flecken und blauen Augen.[13]

LebensgeschichteBearbeiten

Folgt

AuftritteBearbeiten

Staffel 4Bearbeiten

Der verschollene KriegerBearbeiten

Lilienjunges kommt zusammen mit ihrer Schwester Saatjunges als Junges von Ampferschweif und Farnpelz auf die Welt. Häherfeder, der Heiler des Clans, denkt, dass die beiden neugeborenen Jungen sterben würden, da ihre Mutter zu schwach ist, sie zu lecken, aber die anderen Königinnen Rauchfell und Minka lecken die Jungen, damit ihre Mutter sie säugen kann.
Einen halben Mond später werden sie und Saatjunges mit Namen bekannt. Häherfeder wird es warm ums Herz, da er den Gedanken hat, dass mehr Jungen für den Clan, Hoffnung und neues Leben bedeuteten. Ampferschweif sagt, dass die Jungen sich erholt hätten und groß und stark würden. Am ersten Clan-Treffen, an dem die beiden Jungen teilnehmen, verkündet Distelblatt, dass Aschenpelz tot sei. Daraufhin rücken sie und ihre Schwester näher an ihre Mutter heran, die dann den Schwanz um sie legt. Nach einiger Zeit in der Kinderstube bekommt sie unerwartet Fieber. Häherfeder sagt zu der Kriegerin Rußherz, sie solle über sie wachen und ihn rufen, wenn etwas sei.

Die letzte HoffnungBearbeiten

Während des Kampfes gegen den Wald der Finsternis sind Lilienjunges und ihre Schwester Saatjunges bei Lichtherz und deren Jungen in der Kinderstube. Ampferschweif macht sich während des Kampfes Sorgen um ihre Jungen und bevor sie sich verarzten lässt, geht sie in die Kinderstube und schaut nach ihnen. Feuerstern hat ihr versprochen, dass sie gut geschützt wären. Zusammen mit Lichtherz' Jungen werden sie beschützt.


Staffel 6Bearbeiten

Die Mission des SchülersBearbeiten

Folgt

Donner und SchattenBearbeiten

Folgt

Zerrissene WolkenBearbeiten

Folgt

Dunkelste NachtBearbeiten

Lilienherz ist auf der ersten Großen Versammlung nach Dunkelschweifs Regime anwesend, wo sie auf dem Weg dorthin neben ihrer Tochter Honigfell läuft.

Fluss aus FeuerBearbeiten

Lilienherz fragt Zweigpfote, ob sie heute kein Training habe, und die Schülerin antwortet, dass Funkenpelz heute krank sei. Sie bietet Zweigpfote an, sich zu ihr zu setzen und ein bisschen zu plaudern, da sie Zweigpfotes schlechte Laune bemerkt. Zweigpfote erkundigt sich bei ihr, ob sie sich bereits von der Krankheit erholt habe, die im DonnerClan zurzeit umhergeht. Lilienherz antwortet, dass es sich langsam wieder bessere, sie sich jedoch wünsche, wieder ihre Muskeln zu bewegen und im Wald zu rennen. Sie verneint die Frage, ob Zweigpfote ihr etwas vom Frischbeutehaufen holen solle, und fragt Zweigpfote, wie es ihr gehe. Zweigpfote öffnet sich und erzählt, dass sie sich rastlos fühle und gedacht habe, dass sich ihre Clankameraden mehr über ihre Rückkehr freuen würden. Lilienherz erwidert, dass alle Zweigpfote gern hätten und es schlimm gewesen sei, als sie gegangen sei. Auch wegen Veilchenglanz ist Zweigpfote traurig, da es so schwierig zwischen den beiden ist. Lilienherz meint, dass sie vielleicht nicht dem Clan, sondern ihr selbst beweisen müsse, dass sie hierher gehöre.
Als Zweigpfote und Flossenpfote von ihrer Kriegerprüfung zurückkehren, warten Lilienherz und Efeusee bereits und laufen ihnen entgegen. Lilienherz bemerkt, dass die beiden eine gute Jagd hatten. Kurz danach wird Zweigpfote von Lilienherz und Veilchenglanz für die Kriegerzeremonie herausgeputzt.

Wütender SturmBearbeiten

Folgt


Staffel 7Bearbeiten

Verlorene SterneBearbeiten

Folgt

Eisiges SchweigenBearbeiten

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Veil of Shadows

Folgt


Special AdventureBearbeiten

Brombeersterns AufstiegBearbeiten

Sie und ihre Schwester Saatpfote beschweren sich, weil sie wie Taupfote und Schneepfote zum Kampftraining wollen. Mohnfrost sagt, dass sie stattdessen jagen gehen.
Rest folgt

Tigerherz' SchattenBearbeiten

Lilienherz tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Kriegerin aufgelistet.

Krähenfeders PrüfungBearbeiten

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Eichhornschweifs Hoffnung

Folgt

Graystripe's Vow

Folgt


Short AdventureBearbeiten

Taubenflugs SchicksalBearbeiten

Sie und Saatjunges werden von Farnpelz bei Ampferschweifs Leiche in der Kinderstube gefunden. Sie erklärt, dass ihre Mutter schlafen würde, sie sie aber nicht wach bekämen. Als Taubenflug die beiden aus der Kinderstube holt, entschuldigt sie sich bei ihrer Mutter, da ihre Pfote beim Rüberklettern in ihr Ohr abrutscht. Die beiden werden von Lichtherz gesäubert, welche sich um die beiden Halbwaisen kümmert.
Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Tawnypelt's Clan

Lilienherz tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Kriegerin aufgelistet.


KurzgeschichtenBearbeiten

The Longest NightBearbeiten

Wichtiger Hinweis: Der Inhalt des folgenden Abschnittes stammt aus einer nichtkanonischen Kurzgeschichte von Kate Cary. Daher sind die im Folgenden beschriebenen Ereignisse in den Handlungssträngen der Bücher nicht passiert und werden nur der Vollständigkeit wegen aufgeführt.
Als der DonnerClan sein Lager für die Längste Nacht schmückt, steht Lilienherz neben Millie und schaut zu, wie ihre Tochter Honigjunges von Eichhornschweifs Rücken aus einen Kiefernzapfen am Kriegerbau anbringt. Sie erzählt Graustreif, dass sie in der Nacht unter den Nestern ihrer Jungen jeweils eine Maus verstecken wird und ist sehr gerührt, als dieser ihr erzählt, dass er einen neuen Moosball für ihre Jungen gemacht hat.
Während der Rest des Clans sich für die von Brombeerstern ausgerufene Clan-Versammlung auf der Lichtung versammelt, scheucht Lilienherz ihre Jungen in die Kinderstube. Als sie zurückkommt, setzt sie sich neben Graustreif und berichtet, dass die Jungen sehr aufgeregt seien und während der Versammlung hoffentlich leise sein würden. Als zwei der Jungen trotzdem laut werden, aber das dritte einwirft, dass sie laut Lilienherz keine Geschenke bekommen würden, wenn sie so laut blieben, setzt sie sich selbstbewusst auf, aber ärgert sich dennoch darüber, dass sie so laut miauen.
Als die Längste Nacht andauert und Honigjunges sich über ihren Hunger beklagt, verspricht Lilienherz, dass das Jagen bald wieder möglich sei.


SonstigesBearbeiten

FehlerBearbeiten

  • Auf ihrem Blog meinte Kate Cary zunächst, Lilienherz hätte schildpattfarben und weißes Fell.[14] Dies wurde in den späteren Büchern jedoch zu ihrem jetzigen Aussehen geändert.
    • Dennoch gibt es im Original einige Stellen, an denen die als schildpattfarben[15] oder schildpattfarben-weiß beschrieben wird.[16][17]
    • Als man daher auf Kates Blog deswegen erneut nach Lilienherz' Aussehen fragte, stellte diese nochmal klar, dass sie eine kleine, dunkelgrau getigerte Kätzin mit weißen Flecken ist.[12]
    • Trotzdem wird sie im Deutschen in Die letzte Hoffnung einmal als schildpattfarben[18] und in den Hierarchien der sechsten Staffel sowie in Verlorene Sterne fälschlicherweise als schildpattfarbene Kätzin mit weißen Flecken beschrieben.[4][19][20][21][22][23][24][10]

FamilieBearbeiten


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Vipernzahn
 
Frischbrise
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Weißpelz
 
 
 
 
 
 
 
Glanzfell
 
 
 
 
Flickenpelz
 
Mehr
 
Buntgesicht
 
Rotschweif
 
Tüpfelblatt
 
Leopardenfuß
 
Kiefernstern
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schlammfell
 
Regenpelz
 
Ampferschweif
 
Farnpelz
 
Mehr
 
Graustreif
 
Mehr
 
Feuerstern
 
Sandsturm
 
Nachtjunges
 
Goldblüte
 
Tigerstern
 
Sasha
 
Dunstjunges
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Beerennase
 
Mohnfrost
 
Honigfarn
 
Lilienherz
 
Schneebusch
 
Maulwurfpfote
 
 
Saatpfote
 
Krähenfeder
 
Blattsee
 
Eichhornschweif
 
Brombeerstern
 
Bernsteinpelz
 
Habichtfrost
 
Mottenflügel
 
Kaulquappe
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kirschfall
 
Maulwurfbart
 
Blattschatten
 
Honigfell
 
Lerchenlied
 
 
 
Rußherz
 
Löwenglut
 
Distelblatt
 
Häherfeder
 
Erlenherz
 
Wacholderjunges
 
Löwenzahnjunges
 
Funkenpelz
 
Lerchenlied
 
Mehr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Distelschopf
 
Rauchklang
 
Mehr
 
Ampferstreif
 
Punktfell
 
Fliegenbart
 
Schnappzahn
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Finkenpfote
 
Flammenpfote
 
Flickerkit
 
 


    = männlich
    = weiblich
    = Geschlecht unbekannt
* = Charakter doppelt im Stammbaum vorhanden
In der Familienliste fett gedruckt = bekannte Wurfgefährten


BeziehungenBearbeiten

Folgt

Character ArtBearbeiten

Diese Bilder sind eine Faninterpretation, die sich an Buchinhalten orientiert.

ZitateBearbeiten

Ich sorge dafür, dass sie brav sind.
Lilienjunges zu Wolkenschweif und Lichtherz über deren Jungen in Die letzte Hoffnung, Seite 267


Keine Sorge, meine Kleinen. Ich liebe euch wie eure richtige Mutter.
Lilienherz zu Veilchenjunges und Zweigjunges in Die Mission des Schülers, Seite 297


Aber wenn du zu einem Clan gehörst, musst du deine Bedürfnisse zum Wohl des Clans beiseitestellen.
Lilienherz zu Zweigpfote in Zerrissene Wolken, Seite 77-78


Ein Junges großzuziehen und es anschließend gehen zu lassen, ist nicht leicht.
Lilienherz zu Erlenherz in Dunkelste Nacht, Seite 90-91


ZeremonieBearbeiten

KriegerzeremonieBearbeiten

Brombeerstern: Ich, Brombeerstern, Anführer des DonnerClans, rufe meine Kriegerahnen an und bitte sie, auf diese Schülerin herabzublicken. Sie hat hart gearbeitet, um eure edlen Gesetze zu erlernen. Der SternenClan möge sie als Kriegerin willkommen heißen.
(...)
Brombeerstern: Lilienpfote, versprichst du, das Gesetz der Krieger zu achten, den Clan zu schützen und ihr zu verteidigen, selbst wenn es dein Leben kostet?
Lilienpfote: Ich verspreche es.
Brombeerstern: Dann gebe ich dir mit der Kraft des SternenClans deinen Kriegernamen. Lilienpfote, von diesem Augenblick an wirst du Lilienherz heißen. Ich gebe dir diesen Namen als Anerkennung für deine Tapferkeit und weil Saatpfote und Ampferschweif für immer in deinem Herzen weiterleben werden. Der DonnerClan ehrt deinen Mut und deine Treue und wir heißen dich als vollwertige Kriegerin des DonnerClans willkommen.
Alle DonnerClan-Katzen: Lilienherz! Lilienherz!
Lilienherz: Danke für meinen Namen. Er ist wunderschön.[27]

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.