Dieser Artikel ist stark ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Millie ist eine schlanke,[9] kleine,[10] helle,[11] silber[10]grau[11] gestreifte[10] Kätzin[11] mit leuchtend[12] blauen Augen,[13] und kurzem Fell.[11] Außerdem hat sie ein eingerissenes Ohr,[14] eine braune Nase sowie braune Ballen.[15] Im Alter ist sie schwerhörig geworden[16] und auch ihr einst geschmeidig glänzendes Fell ist nun stumpf und schütter.[12]

Lebensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wichtig: Bedenke, dass du in diesem Abschnitt Referenzen angeben musst. Wie das geht kannst du hier nachlesen. Ergänzungen ohne Referenzen werden rückgängig gemacht.
Spoilerwarnung: In diesem Abschnitt findet keine Abgrenzung zwischen den Ereignissen einzelner Bücher statt. Der Inhalt kann sowohl aus deutschen als auch aus englischen Büchern stammen.
Folgt

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der geheime Blick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das ehemalige Hauskätzchen mit dem Namen Millie kommt mit ihrem Gefährten Graustreif zurück zum DonnerClan. Als die beiden Katzen mitten auf der Versammlung aufkreuzen, sind alle froh, dass Graustreif wieder da ist, doch sind MIllie gegenüber misstrauisch. Wieder im Lager bemerkt Häherpfote, dass Millie eine infizierte Wunde hat. Distelpfote behandelt sie. Nach und nach akzeptieren die Clans die junge Kätzin und Millie wird immer mehr zu einem festen Bestandteil des DonnerClans.

Fluss der Finsternis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie wird bei einer Kriegerzeremonie zu einer Kriegerin ernannt und bittet Feuerstern darum, ihren Namen behalten zu können, worüber sich einige DonnerClan-Mitglieder empören.
Später holt sie Häherpfote, als Graustreif nach zu viel Frischbeute auf einmal Bauchschmerzen hat.

Verbannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Millie ist eine trächtige Königin.

Zeit der Dunkelheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie bekommt ihre Jungen Blumenjunges, Hummeljunges und Wurzeljunges.

Lange Schatten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Millie ist eine der ersten Katzen, die an Grünem Husten erkrankt.

Sonnenaufgang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt


Staffel 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der vierte Schüler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Fernes Echo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als ihre Tochter Wurzellicht durch einen Unfall ihre Hinterbeine nicht mehr bewegen kann, verliert sie das Interesse an ihren anderen beiden Jungen und kümmert sich nur noch um Wurzellicht, wodurch sich besonders Blumenfall gekränkt fühlt.

Stimmen der Nacht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Spur des Mondes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihre Tochter Blumenfall und die junge Kriegerin Efeusee haben sich in den Tunneln umgesehen und Blumenfall hat sich dabei am Kopf verletzt. Als Millie von Weißflug darauf aufmerksam gemacht wird, dass ihre Tochter wohl verletzt sei, geht Sie wütend auf Blumenfall zu und schimpft mit ihr. Sie sieht so aus, als ob sie ihre Tochter enttäuschend findet. Sie schimpft so schlimm mit ihr, dass die anderen Katzen versuchen, sie zu beruhigen. Daraufhin geht Millie mit verächtlich zuckender Schwanzspitze wieder zu Wurzellicht. Blumenfall denkt außerdem, dass ihre Mutter Sie nicht liebt.

Der verschollene Krieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Die letzte Hoffnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt


Staffel 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Mission des Schülers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Donner und Schatten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Graustreif holt Beinwell für Millies schmerzende Gelenke. Später sieht ihn Erlenpfote, als er gerade in einer Senke Millie den Kräuterbrei aufträgt. Er sagt dem Heilerschüler, dass er für Mäuse zwar schon zu langsam sei, sich aber noch an Kräuter anpirschen kann, sollte er mal Hilfe benötigen. Millie erwidert, dass er immer noch so schnell jage wie der restliche Clan, worauf Graustreif antwortet, dass er dies nicht mehr beweisen muss, jetzt wo die jüngeren Katzen diese Pflichten übernehmen.

Zerrissene Wolken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Dunkelste Nacht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Millie bietet Moospelz an, bei ihr mitzuessen, da Eulennase sich beschwert, dass Moospelz nichts zu essen bekommt. Jedoch lässt er das nicht zu, da er jetzt noch wütender wird und meint, dass Moospelz also die Reste vom DonnerClan essen soll.
Auf der Großen Versammlung sind Graustreif und Millie die einzigen anwesenden Ältesten, was Erlenherz verwundert, da Älteste die Versammlungen gerne besuchen um Gerüchte und Geschichten auszutauschen.

Fluss aus Feuer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Wütender Sturm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt


Special Adventure[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brombeersterns Aufstieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Millie ist Teil von Beerennases Patrouille. Als sie auf Blattsee treffen, die im Wald Huflattich pflückt, bedankt sich Millie bei ihr, da die Übungen Wurzellicht geholfen haben, den Grünen Husten zu überleben.
Eichhornschweif schickt sie mit Lichtherz, Taubenflug und Mausbart auf Patrouille an der SchattenClan-Grenze. Sie entdecken SchattenClan-Geruch und rennen zurück ins Lager, wo Lichtherz Brombeerstern davon in Kenntnis setzt.
Sie lobt ihre Tochter Wurzellicht, als diese sich aus dem Heilerbau schleppt. Millie sagt ihr, dass sie sicher bald wieder in Hochform ist und geht dann zum Frischbeutehaufen, um mit Graustreif eine Amsel zu verspeisen.
Rest folgt

Tigerherz' Schatten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Millie tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Älteste aufgelistet.

Krähenfeders Prüfung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Millie tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Kriegerin aufgelistet.

Eichhornschweifs Hoffnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Graystripe's Vow

Folgt


Die Welt der Clans[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die letzten Geheimnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Von Helden und Verrätern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stein meint, der DonnerClan wisse gar nicht, wie dankbar er Millie sein solle, da Graustreif ohne sie vermutlich nicht zurückgekehrt wäre. Sie habe ihn immer wieder ermutigt und Stein hofft, Graustreif vergesse niemals, was sie alles für ihn getan habe.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

The Ultimate Guide

Folgt


Mangas[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Graustreif und Millie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der verlorene Krieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Millie ist früher ein Hauskätzchen gewesen. Sie hilft Graustreif, sich im Zweibeinerort zurecht zu finden. Graustreif erzählt ihr viel von seiner Heimat und den Clans. Er bringt ihr viele Jagd- und Kampftechniken bei. Im Wald kämpfen sie gegen Duke und seine Freunde. Als Graustreif von den Zweibeinern gefangen wird, hilft Millie ihm, zu entkommen und seinen Clan zu suchen. Millie entscheidet sich nicht sofort dazu, Graustreif zu folgen, daher zieht er allein los. Tage später findet Millie Graustreif ausgehungert und einsam. Sie erklärt ihm, dass er im Kreis gelaufen sei und pflegt ihn gesund. Außerdem hat sie sich Sorgen um Graustreif gemacht. Nun ziehen sie gemeinsam weiter.
Die Zuflucht des Kriegers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Als sie von einem Maismonster durch das Maisfeld gejagt wird, verletzt sie sich an ihren Augen, weil die Blätter so scharf sind. Die Verletzung heilt jedoch schnell wieder.
Graustreif fragt sie, warum sie sich für ein neues Leben entschlossen habe. Darauf sagt Millie, dass sie kein Leben vermissen könne, das sie nie gehabt habe. Trotzdem vermisst sie oft ihr altes Zuhause. Graustreif bemerkt das und fragt, ob sie es bereue, mit ihm gegangen zu sein. Millie denkt lange nach. Darauf sagt sie, dass ihr Zuhause immer dort sein werde, wo Graustreif sei.
Millie hat die Fähigkeit, einige Wörter mit Hunden zu sprechen. (>Halt, Stop, Nein< und >Geh weg<) Mit diesen Worten rettet sie Graustreif vor den Hunden, die die Zweibeiner auf ihn gehetzt haben. Sie hat außerdem Angst davor, Donnerwege zu überqueren. Nur durch gutes Zureden von Graustreif traut sie sich, doch dann wird sie fast von einem Monster überfahren. Graustreif rettet ihr jedoch das Leben.
Graustreif und Millie retten gemeinsam ein kleines Mädchen vor dem Ertrinken, das beinahe in den Teich gefallen wäre, wenn die beiden sie nicht weggelockt hätten.
Die Rückkehr des Kriegers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Als Graustreif und Millie das ehemalige DonnerClan-Territorium finden, erkennt Graustreif sein altes Zuhause anfangs nicht wieder. Verzweifelt geht er zu Mikuschs Hof. Rabenpfote zeigt ihm, welche Richtung die Clans eingeschlagen haben. Auf dem Weg treffen sie auf einen Kater namens Diesel. Als Graustreif von einem Monster angefahren wird, erlaubt er ihm und Millie, bei ihm in der Raststätte zu bleiben. Da Diesel viel Zeit mit Millie verbringt, wird Graustreif etwas eifersüchtig und kommt auch nicht dazu ihr zu sagen, dass er sie liebt. Sie fahren nach einiger Zeit auf einem Monster zum Wassernest der Sonne, wo sie nach dem Marsch weiter ins Landesinnere die Clans schließlich finden.


Short Adventure[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distelblatts Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Distelblatt den DonnerClan heimlich beobachtet, sieht sie wie Millie angerannt kommt, um ihre Tochter Wurzellicht daran zu hindern, sich weiter aus dem Heilerbau zu schleppen, da sie sich noch schonen muss.

Nebelsterns Omen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Millie tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Kriegerin aufgelistet.

Taubenflugs Schicksal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie kümmert sich nach dem Kampf darum, dass Taubenflug mithilft, das Lager wieder aufzuräumen. Außerdem kümmert sie sich um Farnpelz, als dieser um Ampferschweif trauert.
Folgt
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Bernsteinpelz' Clan

Millie tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Älteste aufgelistet.


Kurzgeschichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Longest Night[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wichtiger Hinweis: Der Inhalt des folgenden Abschnittes stammt aus einer nichtkanonischen Kurzgeschichte von Kate Cary. Daher sind die im Folgenden beschriebenen Ereignisse in den Handlungssträngen der Bücher nicht passiert und werden nur der Vollständigkeit wegen aufgeführt.
Beim Schmücken des DonnerClan-Lagers für die Längste Nacht steht Millie neben Lilienherz und spornt ihren Gefährten Graustreif an, den Kiefernzapfen, den er gerade am Ältestenbau anbringt, noch etwas höher zu schieben.
Als Brombeerstern den Clan zu einer Clan-Versammlung zusammenruft, schiebt sie sich an Beerennase und Maulwurfbart vorbei zu Graustreif, setzt sich neben ihn, und bemerkt, dass ihr Anführer sehr angespannt wirkt. Graustreif lehnt sich kurz darauf näher zu ihr, um ihr mitzuteilen, dass er sehr hungrig sei und dass Brombeerstern hoffentlich nicht zu lange brauchen würde. Nachdem dieser berichtet hat, dass die Längste Nacht möglicherweise nie enden würde, rückt Millie näher an Graustreif heran und fragt, ob der SternenClan gesagt habe, was sie denn nun tun sollen.
Als Graustreif trotz des aufziehenden Schneesturms jagen gehen möchte, rät Brombeerstern ihm, lieber bei Millie im Lager zu bleiben.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn Millie es möchte und an ihn glaubt, wird sie in dem SternenClan kommen.[17]
    • Später bestätigte Vicky, dass Millie tatsächlich an den SternenClan glaubt und deswegen nach ihrem Tod auch dorthin kommt.[18]
  • Millie basiert auf der Katze von James, einem Arbeitskollegen von Vicky. Dieser ist ein Fan von einem Fußballclub namens "Millwall", auf dessen Name der von Millie basiert.[19][20]
  • Millie kann ein paar Wörter in Hundesprache sprechen.
    • Entgegen weit verbreiteten Gerüchten, hat sie allerdings nicht verlernt, wie man mit Hunden spricht. Laut Victoria Holmes kommt diese Fähigkeit nur einfach nicht zum Einsatz, da Hunde nur selten an den See kommen und die Lebensweise eines Kriegers eher dafür sorgt, dass die Katzen sich von Hunden fernhalten.[21]
  • Kate ist der Meinung, dass sich Graustreif im SternenClan nicht für Millie, sondern für Silberfluss entscheiden wird.[22]
    • Später korrigiert sie ihre Aussage und ist der Meinung, dass sich Graustreif für Millie entscheiden würde, da sie seine stärkste Liebe war.[23]

Fehler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


 
 
 
 
 
 
 
 
Vipernzahn
 
Frischbrise
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Glanzfell
 
 
 
 
 
Flickenpelz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Millie
 
 
 
 
Graustreif
 
 
 
 
Silberfluss
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hummelstreif
 
Wurzellicht
 
Sturmpelz
 
Bach
 
Federschweif
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Blumenfall
 
Dornenkralle
 
Mehr
 
Lerche
 
Baum
 
Feather
 
Breeze
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Adlerflügel
 
Pflaumenstein
 
Zweigblatt
 
Schalenfell


    = männlich
    = weiblich
    = Geschlecht unbekannt
* = Charakter doppelt im Stammbaum vorhanden
In der Familienliste fett gedruckt = bekannte Wurfgefährten


Beziehungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wichtig: Bedenke, dass du in diesem Abschnitt Referenzen angeben musst. Wie das geht kannst du hier nachlesen. Ergänzungen ohne Referenzen werden rückgängig gemacht.
Spoilerwarnung: In diesem Abschnitt findet keine Abgrenzung zwischen den Ereignissen einzelner Bücher statt. Der Inhalt kann sowohl aus deutschen als auch aus englischen Büchern stammen.


  • Graustreif: Graustreif ist Millies Gefährte[27]. Sie lernten sich kennen, als er von Zweibeinern entführt und zum Hauskätzchen gemacht wurde[28]. Millie mag ihn sofort, als sie ihn das erste mal sieht und ist freundlich und zuvorkommend zu ihm[29][30] . Sie bewundert Graustreif für seine Kampf- und Jagdtechnik[31] und will viel von ihm über die Clans[32] wissen. Gemeinsame Abenteuer beweisen, dass die beiden wie füreinander geschaffen sind.[33] Ihre Reise führt sie schließlich zu den Clans, wo sie von Feuerstern[34] aufgenommen werden. Schon bald gebiert Millie Graustreifs Jungen: Wurzeljunges, Hummeljunges und Blumenjunges[7]. Ihre Liebe endet nie, auch nicht, als sie schon Älteste[35] sind. Millie sieht in Graustreif immer noch den starken Krieger, der ihr das Kämpfen, Jagen und das Gesetz der Krieger beibrachte.


  • Diesel: Millie trifft Diesel erstmals auf der Tankstelle[36], als er ihr hilft, Graustreif wieder gesund zu pflegen[37], da dieser von einem Monster angefahren wurde[38]. Millie redet oft mit Diesel, während Graustreif noch schwach ist oder im Koma liegt[39], was ihn sehr eifersüchtig macht. Diesel mag Millie, und bewundert sie[40][41][42].Er liebt sie aber nicht, sondern sagt, dass sich Graustreif glücklich schätzen könnte, so eine Gefährtin zu haben[42]. Diesel bringt Millie außerdem auf die Idee, mit einem Monster zum Wassernest der Sonne zu fahren[43], was Graustreif gar nicht gut findet[44]. Aber Diesel entscheidet sich, dann doch nicht mitzukommen.


  • Zweibeiner: In ihrer Hauskätzchenzeit lebte Millie bei einer alten Zweibeinerin[45], die auch noch andere Tiere, wie z. B. Vögel[46] bei sich zu Hause hatte. Sie mag diese nette Zweibeinerin[47], aber nicht genug, weshalb sie Graustreif dann doch folgte[48]. Auch als Millie schon Clanmitglied war, kamen manchmal Hauskätzchen auf der Suche nach irgendwas oder irgendwen ins Lager[49]. Wenn sie von dort lange Zeit nicht wegkommen, beruhigte Millie sie, indem sie ihnen von ihrer Zeit bei den Zweibeinern erzählte. Wenn die Hauskätzchen sie dann fragen, warum sie denn dann zu den Clans gegangen sei[50], entgegnete Millie oft, dass Zweibeiner zwar nett sind und Katzen Futter geben, aber das nichts gegen das spannende Leben als Kriegerin wäre[49].


Folgt

Character Art[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Bilder sind eine Faninterpretation, die sich an Buchinhalten orientiert.


Offizielle Artworks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zitate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich habe Millie zur Kriegerin ausgebildet! Ein Hauskätzchen hätte so eine weite Reise niemals überlebt.
Graustreif zu den Clans über Millie in Der geheime Blick, Seite 160


Mir machen sie keine Angst. Außerdem weiß ich, wie leicht man sie überlisten kann.
Millie über Hunde in Der geheime Blick, Seite 297


Jeder Ort, an dem du bist, ist für mich richtig.
Millie zu Graustreif in Der geheime Blick, Seite 343


Danke für den Hasen, den du uns beim Wettkampf gegeben hast. Du teilst wie eine Clan-Katze.
Hellschweif zu Millie in Fluss der Finsternis, Seite 27


Sie hat das Herz einer Kriegerin!
Birkenfall über Millie in Fluss der Finsternis, Seite 96


Ich fühle mich geehrt, eine DonnerClan-Kriegerin sein zu dürfen. Ich könnte mir keine größere Ehre wünschen. Und ich bin dankbar dafür, dass Graustreif mich aus meinem Leben als Hauskatze befreit hat. Hätte ich mein ganzes Leben als Zweibeinerbegleiterin verbracht, wäre es nur ein halbes Leben gewesen.
Millie zum DonnerClan in Fluss der Finsternis, Seite 97


Ihr könnt euch auf meine Loyalität verlassen, bis zu dem Tag, an dem ich mich zum SternenClan geselle. Ich würde mein Leben geben, um den DonnerClan zu schützen, das müsst ihr mir glauben. Aber ich möchte meinen Namen nicht ändern. Ich bin immer schon Millie gewesen und sehe keine Schande darin.
Millie zum DonnerClan in Fluss der Finsternis, Seite 97-98


Glauben? Wenn deine Kriegerahnen so mächtig sind, warum heilen sie sie dann nicht? Wenn das hier in meinem ehemaligen Zuhause passiert wäre, hätte mein Hausvolk sie gesund gemacht.
Millie zu Blattsee über Wurzellicht in Stimmen der Nacht, Seite 117


Tiger ändern ihre Streifen nicht.
Millie in Der verschollene Krieger, Seite 144


Ich hab mich in den Tunneln ganz und gar nicht wohl gefühlt. Ich musste ständig daran denken, wie viel Fels über meinem Kopf hängt!
— Musterschweif in Der verschollene Krieger, Seite 295


Ich würde es wieder so machen. Das Einzige, was ich bedaure, ist der Unfall meiner Tochter Wurzellicht, der zu ihrer Behinderung geführt hat. Ich werde den DonnerClan niemals verlassen und dennoch nie vergessen, dass man auch anders leben kann.
Millie zu Minzi, als diese sie fragt, ob sie nicht zu ihren Hausleuten zurück will in Brombeersterns Aufstieg, Seite 209


Ich wollte dir gegenüber loyal sein, wie du es gegenüber deinem Clan bist. Ich weiß, dass ich kein Leben vermissen kann, dass ich nie geführt habe, Graustreif, aber ich denke, dein Leben und deinen Weg zu teilen ... ist die beste Reise, die ich mir vorstellen kann.
Millie zu Graustreif in Graustreif und Millie (Der verlorene Krieger), Seite 94


Weißt du, alles, was du mir erzählt hast, all die Bräuche, die Rituale, das Gesetz der Krieger ... Das ist nicht an einen Ort gebunden. Es lebt in den Herzen der Katzen. Ja, dein Zuhause ist weg. Aber das bedeutet nicht, dass es deinen Clan nicht mehr gibt. Das Gesetz der Krieger herrscht da draußen noch immer. Es lebt weiter.
Millie zu Graustreif in Graustreif und Millie (Die Rückkehr des Kriegers), Seite 198


Ich mag es einfach nur, nette Dinge für dich zu tun.
Millie zu Graustreif in Graustreif und Millie (Die Rückkehr des Kriegers), Seite 249


Graustreif ... mit dir zusammen zu sein ist das, was ich wollte, seit ich dich das erste mal gesehen habe.
Millie zu Graustreif in Graustreif und Millie (Die Rückkehr des Kriegers), Seite 271


Zeremonien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kriegerzeremonie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feuerstern: Mir liegt schon seit einiger Zeit etwas auf dem Herzen. Und nun, da die Blattfrische gekommen ist, scheint es mir eine gute Zeit für Neuanfänge zu sein. Ich denke, es ist an der Zeit, dass Millie eine DonnerClan-Kriegerin wird!
Weißflug: Wurde auch Zeit!
Birkenfall: Sie hat das Herz einer Kriegerin!
Feuerstern: Millie. Du hast tapfer in der Schlacht gekämpft. Du hast dafür gesorgt, dass der Clan während einer harten Blattleere genug zu fressen hatte. Keine Katze hier zweifelt an deiner Loyalität oder deinen Fähigkeiten. Du hast dir den Kriegernamen verdient, den ich dir gebe. Von diesem Tage an soll dein Name ...
Millie: Warte!
(...)
Millie: Ihr könnt euch auf meine Loyalität verlassen, bis zu dem Tag, an dem ich mich zum SternenClan geselle. Ich würde mein Leben geben, um den DonnerClan zu schützen, das müsst ihr mir glauben. Aber ich möchte meinen Namen nicht ändern. Ich bin immer schon Millie gewesen und sehe keine Schande darin.
(...)
Feuerstern: Du darfst deinen Namen behalten. Wir haben deinen Mut im Kampf gesehen und dein Geschick bei der Jagd. Von nun an gehörst du zum DonnerClan. Möge der SternenClan dich als wahre Kriegerin erkennen.
Birkenfall und einige andere DonnerClan-Mitglieder: DonnerClan! DonnerClan![51]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Fluss der Finsternis, Seite 100
  2. 2,0 2,1 Graustreif und Millie, Seite 51
  3. 3,0 3,1 Graustreif und Millie, Seite 94
  4. Verbannt, Hierarchie
  5. Die Mission des Schülers, Hierarchie
  6. 6,0 6,1 Graustreif und Millie, Seite 271
  7. 7,0 7,1 7,2 7,3 7,4 7,5 7,6 Zeit der Dunkelheit, Seite 183
  8. Graustreif und Millie, Seite 63-64
  9. Englische Originalversion: Der geheime Blick, Seite 141; Deutsche Version: Der geheime Blick, Seite 154
  10. 10,0 10,1 10,2 Englische Originalversion: Der geheime Blick, Hierarchie; Deutsche Version: Der geheime Blick, Hierarchie
  11. 11,0 11,1 11,2 11,3 Englische Originalversion: Der geheime Blick, Seite 143; Deutsche Version: Der geheime Blick, Seite 155
  12. 12,0 12,1 Englische Originalversion: Graystripe's Vow, Seite Kapitel 13
  13. Englische Originalversion: Stimmen der Nacht, Seite 96; Deutsche Version: Stimmen der Nacht, Seite 116
  14. Englische Originalversion: Die letzte Hoffnung, Seite 268
  15. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 91
  16. Englische Originalversion: Eichhornschweifs Hoffnung, Seite 190; Deutsche Version: Eichhornschweifs Hoffnung, Seite 215
  17. Erin Hunter Chat 4
  18. Vickys Facebook-Seite
  19. Erin Hunter Chat 4
  20. Vickys Facebook-Seite
  21. Vickys Facebook-Seite
  22. Link zu Kates Twitter Backup Screenshot
  23. Link zu Kates Blog Backup Screenshot
  24. Von Helden und Verrätern, Seite 19
  25. Distelblatts Geschichte, Hierarchie
  26. Englische Originalversion: Distelblatts Geschichte, Hierarchie
  27. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 259
  28. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 42
  29. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 43
  30. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 51
  31. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 55
  32. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 55
  33. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 93
  34. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 264
  35. Brombeersterns Aufstieg, Seite 493
  36. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 226
  37. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 228
  38. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 225
  39. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 235
  40. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 233
  41. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 234
  42. 42,0 42,1 Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 232
  43. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 237
  44. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 238
  45. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 75
  46. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 76
  47. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 74
  48. Englische Originalversion: Graustreif und Millie (farbige Version), Seite 83
  49. 49,0 49,1 Brombeersterns Aufstieg, Seite 209
  50. Brombeersterns Aufstieg, Seite 208
  51. Fluss der Finsternis, Seite 96-100
Hauptcharaktere bei Warrior Cats
Die Prophezeiungen beginnen: Feuerstern
Die neue Prophezeiung: BrombeerkralleBlattseeFederschweifSturmpelzEichhornschweif
Die Macht der drei: HäherfederLöwenglutDistelblatt
Zeichen der Sterne: HäherfederLöwenglutTaubenflugEfeuseeFlammenschweif
Der Ursprung der Clans: Grauer FlugDonnerWolken
Vision von Schatten: ErlenherzVeilchenglanzZweigast
Das gebrochene Gesetz: SchattenhelleWurzelquellStachelfrost
Special Adventures: FeuersternBlausternBlattsternStockStreifensternGelbzahnRiesensternBrombeersternMottenflugHabichtschwingeTigerherzKrähenfederEichhornschweifGraustreifLeopardenstern
Short Adventures: DistelblattNebelsternWolkensternTigerkralleBlattseeTaubenflugAhornschattenGänsefederRabenpfoteTüpfelpfoteKiefernsternDonnersternRotschweifBernsteinpelzSchattensternKieselglanzBaumMottenflügelMinkaPunktfellSchwarzfuß
Mangas:

MillieGraustreifGeißelSashaRabenpfoteMikuschBlattsternSolFederschweifMoorkralle

Kurzgeschichten:

TüpfelblattFeuersternBlattseeFunkelnder BachSchattenGraustreif

Bonusszenen: BlumeStrömender FlussWindSonnenschattenSchieferEichhornschweifNadelschweifTaubenflugNesselspritzerMaulbeerglanzHäherfeder
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.