Mohnblüte (Original: Tallpoppy) ist eine langbeinige, hellbraun[8] getigerte[9] Kätzin[8] mit grünen Augen.[10]

Lebensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wichtig: Bedenke, dass du in diesem Abschnitt Referenzen angeben musst. Wie das geht kannst du hier nachlesen. Ergänzungen ohne Referenzen werden rückgängig gemacht.
Spoilerwarnung: In diesem Abschnitt findet keine Abgrenzung zwischen den Ereignissen einzelner Bücher statt. Der Inhalt kann sowohl aus deutschen als auch aus englischen Büchern stammen.
Über Mohnblütes Eltern oder etwaige Wurfgeschwister ist nichts bekannt, nur dass sie unter Braunsterns Herrschaft gelebt und gelitten hat.[11] Sie wird eine Schülerin des SchattenClans mit Schwarzfuß als Mentor,[3] welcher später ihr Gefährte wird.[6] Zu Beginn der ersten Staffel ist sie eine Königin[12] und ihre Jungen sind Rauchjunges und Schlangenjunges.[6] Sie kämpft auf der Seite des LöwenClans gegen den BlutClan und überlebt.[13]
Bald darauf hat sie einen weiteren Wurf Junge; Pilzjunges, Apfeljunges und Riedjunges.[7] Zusammen mit ihren Jungen und den anderen Clans verlässt sie schließlich den zerstörten Wald. Auf dem Weg freundet sie sich mit der DonnerClan-Königin Rauchfell an. Obwohl ihre Jungen vielen Gefahren, wie Adlern und Donnerwegen, ausgesetzt sind, schaffen sie es ins See-Territorium, wo sie sich von ihren neuen Freunden verabschieden müssen.[14] Nachdem ihre Jungen die Kinderstube verlassen haben, setzt sie sich zur Ruhe und wird eine Älteste.[5] Im Kampf gegen den Wald der Finsternis kämpft sie auf der Seite der Clans. Sie hilft Kiefernnase, die um ihr totes Junges, Wieseljunges, trauert.[15] Mohnblüte kommt schließlich bei dem Kampf ums Leben.[2]

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feuer und Eis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Königin aufgelistet.

Geheimnis des Waldes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Königin aufgelistet.

Vor dem Sturm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Königin aufgelistet.

Gefährliche Spuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Königin aufgelistet.

Stunde der Finsternis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Königin aufgelistet.


Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitternacht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Kriegerin aufgelistet.

Mondschein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Kriegerin aufgelistet.

Morgenröte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte ist eine Königin und ihre Jungen sind Pilzjunges, Apfeljunges und Riedjunges.
Bernsteinpelz fragt Eichhornpfote, ob Mohnblüte und ihre Jungen das zerstörte SchattenClan-Lager schon verlassen hätten, worauf diese ihr antwortet, dass sie einer schildpattfarbenen mit zwei Jungen geholfen hätte. Bernsteinpelz ist entsetzt, weil Mohnblüte eine getigerte Katze sei und drei Junge hätte und damit noch im Lager festsitzen müsste. Sie finden sie schließlich im Unterholz. Als eine uralte Birke beginnt herabzustürzen, packt sich Mohnblüte eines ihrer Jungen und flieht. Die anderen beiden werden von Bernsteinpelz und Kurzbart gerettet. Beim Donnerweg wartet Mohnblüte mit dem restlichen SchattenClan. Ihre Jungen kuscheln sich verängstigt an sie. Auf dem Weg zu den Sonnenfelsen trägt Farnpelz ein Junges und legt es später bei ihr ab. Kleinwolke begibt sich zu ihr und stellt fest, dass ihr Fell voller Splitter ist.
Während des Marsches zu den Hochfelsen maunzt eines ihrer Jungen mit weit aufgerissenen Augen, dass es nach Hause will. Seine Mutter erklärt ihm, dass sie auf dem Weg zu ihrem neuen Zuhause seien. Als sie bei Rabenpfote und Mikusch Unterschlupf finden, findet Mohnblüte, dass die Scheune ein guter Ruheplatz sei, weil ihre Jungen eine weitere Nacht im Regen nicht überleben würden. Rauchfell aus dem DonnerClan stimmt ihr zu, dass ihnen diese Nacht warm genug sein wird. Einen Tag später will Feuerstern so schnell wie möglich abreisen, doch einige Katzen halten die Scheune zunächst für einen besseren Ort. So auch Mohnblüte, die einwirft, dass ihre Jungen zum ersten Mal seit Monden gut gegessen hätten. Sie erhebt sich schließlich widerstrebend auf die Pfoten und weckt ihre Jungen mit einem Stupser auf. Sie protestieren, dass es dort warm sei und Frischbeute gebe. Eichhornpfote bemerkt, wie müde sich die Königin anhört, die tapfer ihren Wurf zum Eingang führt.
Als der SchattenClan den Donnerweg überquert, wird Mohnblüte mit ihren Clangefährten mitgeschwemmt und ihre Jungen sicher von Kriegern getragen. Allerdings krabbelt eines vom Grünstreifen zurück auf den Donnerweg, worauf sich die SchattenClan-Kätzin sofort in seine Richtung drängt. Die FlussClan-Königin Morgenblume ist jedoch näher an ihm dran und holt es zu sich. Nach einem Lecken bemerkt sie erst, dass es nicht ihr eigenes Junges ist und blickt verlegen zu ihrem Clan. Mohnblüte ist ihr sehr dankbar dafür und neigt vor ihr den Kopf.
Im Gebirge müssen die Katzen über einen Felsspalt springen, der bei Rauchpfotes Absturz entstanden war. Mohnblüte weicht zurück, weil ihre Jungen noch nicht so weit springen können. Krähenpfote setzt zurück und holt jedes von ihnen einzeln, während sie ihn mit aufgerissenen Augen beobachtet. Mit ihren langen Beinen schafft sie es leicht über den Abgrund. Sie bedankt sich bei dem Schüler und drückt liebevoll die Schnauze an jedes ihrer Jungen bevor sie ihren Weg fortsetzen.
Während einer Unterbrechung ihrer Reise, fliegt ein Adler in mitten unter die Clans und packt Riedjunges. Seine Mutter kreischt entsetzt seinen Namen, bevor Farnpelz den Vogel attackiert und dieser daraufhin das Junge loslässt, welches neben ihm zu Boden plumpst. Blattpfote sieht nach, ob er sich verletzt hat. Mohnblüte kauert bei ihrem Sohn mit Rauchfell. Die SchattenClan-Königin zieht Pilzjunges und Apfeljunges zu sich, die verängstigt maunzen. Sie fragt, an was für einen Ort sie sie nur gebracht hätten, worauf Eichhornpfote herüber setzt und antwortet, dass sie nicht gedacht hätten, dass ein Adler eine so große Gruppe angreifen würde. Schwarzstern faucht Eichhornpfote entgegen, dass sie hätten Schutz suchen können, wenn sie von so einer Gefahr früher gewusst hätten. Mohnblüte ruft, dass es keinen Schutz an diesem Ort gäbe, sondern sie selbst die Beute seien. Morgenblume stimmt ihr zu. Die Krieger versprechen, dass sie beim nächsten Angriff besser vorbereitet seien, doch Mohnblüte ist immer noch panisch und jault, dass nicht einmal zehn Clans so ein Tier vertreiben könnten. Leopardenstern stimmt ihr zwar zu, doch fügt sie hinzu, dass sie alle ihr Leben für die Jungen geben würden.
Als Katzen vom Stamm des eilenden Wassers zu den Clans stoßen, führt Blattpfote sie zu Mohnblüte, da Riedjunges durch die eisige Kälte fast erfriert. Nacht ohne Sterne weist sie an, ihr Junges nicht auf den Fels zu legen, da dieser ihn weiter auskühlt und auch nicht zu lecken. Stattdessen legt sie ihn auf ihre Flanke und reibt sein Fell mit den Pfoten warm. Mohnblüte blickt sie dankbar an, doch Nacht nickt nur knapp. Während Blattpfote sich um Riedjunges kümmert, beobachtet Mohnblüte sie sehr genau.
In der Höhle der Stammeskatzen führen die Heilerkatzen die Königinnen mit ihren Jungen zu den Vertiefungen, die ihnen als Schlafplatz dienen. Sie wird später gesehen, wie sie sich mit Rauchfell die Zungen gibt und ihre Jungen spielen. Ein Junges vom Stamm wagt sich zu ihnen herüber und sie gibt ihre Zustimmung, dass ihre Kleinen ihm folgen dürfen.
Schließlich erreicht auch Mohnblüte mit den anderen Clans das See-Territorium.

Sternenglanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Man sieht sie zusammen mit ihren Jungen, die sich von Birkenjunges und Rauchfell verabschieden. Auch wird erwähnt, dass sie traurig zu der Königin aus dem DonnerClan schaut, woraus sich schließen lässt, dass auch sie sich auf der Großen Reise angefreundet haben.

Dämmerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Königin aufgelistet.

Sonnenuntergang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Königin aufgelistet.


Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der geheime Blick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Älteste aufgelistet.

Fluss der Finsternis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Älteste aufgelistet.

Verbannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Älteste aufgelistet.

Zeit der Dunkelheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Älteste aufgelistet.

Lange Schatten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Älteste aufgelistet.

Sonnenaufgang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Älteste aufgelistet.


Staffel 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der vierte Schüler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Älteste aufgelistet.

Fernes Echo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Älteste aufgelistet.

Stimmen der Nacht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte nimmt an Rostfells Begräbnis teil. Sie sagt, dass der SchattenClan ihren klugen Rat vermissen wird und nimmt dann neben den anderen Ältesten, Zedernherz und Weißwasser, Platz.
Als Efeupfote im SchattenClan-Lager festgehalten wird, verlässt Mohnblüte nach Zedernherz den Bau. Sie gähnt und meint, während sie zum Himmel aufschaut, dass es noch mehr schneien wird. Zedernherz und Mohnblüte beobachten sie von ihren Nestern aus als sie zum Schmutzplatz geht.

Spur des Mondes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte gibt sich auf der Großen Versammlung mit Fetzohr und Spinnenfuß die Zunge. Efeusee fragt sich, ob sie wieder über die Große Reise sprechen, weil das das Lieblingsthema der Ältesten sei. Etwas später unterhalten sie sich über Ameisenpelz' Verletzungen. Mohnblüte meint, dass er ein vielversprechender junger Kater gewesen sei und fragt sich, woher er nur solche Wunden haben könnte.

Der verschollene Krieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Älteste aufgelistet.

Die letzte Hoffnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Angriff auf das SchattenClan-Lager winkt Löwenglut Mohnblüte zu sich. Auf dem Weg weicht sie einem Krieger aus dem Wald der Finsternis aus und hebt das tote Junge von Kiefernnase auf. Sie schiebt die Königin unter einige Brombeerzweige und legt ihr das Junge vor die Pfoten.


Special Adventure[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feuersterns Mission[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Kriegerin aufgelistet.
Sie ist in der englischen Hierarchie nicht aufgelistet.

Brombeersterns Aufstieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie wird von Schwarzstern als eine der gefallenen SchattenClan-Katzen erwähnt.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Graystripe's Vow

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Kriegerin aufgelistet.


Die Welt der Clans[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die letzten Geheimnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie wird als Schwarzfuß' Schülerin erwähnt.

Legendäre Kämpfe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tupfennase begrüßt den Leser auf der Großen Versammlung. Dabei deutet sie zu Zedernherz, Schlangenschweif und Mohnblüte aus dem SchattenClan. Der Leser solle sie nicht beachten, da sie immer das Gesicht verzögen. Tupfennase erzählt, dass sie sie alle überholen konnte als sie noch Krieger gewesen sind.

The Ultimate Guide[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Kurzgeschichte Tigerstar's Nine Lives: StarClan Makes its Choice wird Mohnblüte zusammen mit Hellpelz, Zedernherz, Nachtstern und Dunkelblüte im SternenClan gesehen, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt noch lebt.


Mangas[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tigerstern und Sasha[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In die Wälder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Als Tigerstern Sasha das SchattenClan-Lager zeigt, passt Mohnblüte gerade auf die Jungen auf, die sich in der Kinderstube befinden. Sie erwähnt, dass alle Jungen gesund seien.


Short Adventure[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distelblatts Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie als Älteste aufgelistet.

Nebelsterns Omen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Älteste aufgelistet.

Tigerkralles Zorn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Tigerkralle im SchattenClan das Kampftraining organisiert, wählt er Mohnblüte und Kieselfang für seine Gruppe aus. Mit zuckenden Ohren erinnert sie ihn daran, dass sie kein Training bräuchten, weil sie schon viel länger als Tigerkralle Krieger sind. Es wird beschrieben, dass sie so belustigt mit ihm rede, als sei er ein Junges. Er ist nicht begeistert darüber und antwortet ihr darauf, dass Triefnase ihm die Aufsicht über das Kampftraining übertragen hat und er deshalb zuerst die Fähigkeiten eines jeden Kriegers überprüfen muss. Sie widerspricht ihm erneut, dass der Heiler das sicher nicht so gemeint hätte, worauf Tigerkralle einen Schritt auf sie zu geht. Er deutet auf Triefnase, der gerade mit den anderen Ältesten den toten Nachtstern aus seinem Bau zieht und fragt sie, ob sie das mit Triefnase besprechen möchte oder der nicht gerade andere Dinge zu tun hätte. Mohnblüte willigt schließlich ein, den Heiler nicht zu stören und Tigerkralle zu zeigen, wie SchattenClan-Krieger kämpfen.
Tigerkralle unterbricht Mohnblütes und Kieselfangs Übung und schlägt ihr vor, zum Beispiel vor der Landung dem Gegner einen Biss zu verpassen oder ihn mit den Krallen zu erwischen. Kieselfang merkt an, dass sie das in einem richtigen Gefecht sicher tun würde, aber sie ohne ausgefahrene Krallen kämpfen. Tigerkralle findet keinen Nutzen darin, wenn sie es nicht vorher üben und fordert sie deshalb auf, mit ausgefahrenen Krallen zu weiterzumachen, weil sie so sensibler reagieren könnten. Mit geweiteten Augen antwortet Mohnblüte, dass Braunstern sie genauso hat kämpfen lassen und fragt Tigerkralle, warum sie in Friedenszeiten eine Verletzung riskieren sollten. An Kieselfang gewandt fordert Tigerkralle, den Angriff auf die Hinterbeine zu wiederholen, damit Mohnblüte etwas richtigem ausweichen kann. Er beobachtet jedoch, dass der SchattenClan-Kater die Krallen kurz vor dem Angriff wieder einzieht. Daraufhin will er es selbst probieren. Er zielt auf den Teil ihrer Hinterbeine über ihren Pfoten und erwischt sie, sodass Mohnblüte mit einem schmerzvollen Jaulen zur Seite springt. Während sie ihre blutende Wunde leckt, fragt Tigerkralle sie herausfordernd, ob sie von nun an schneller reagieren wird. Sie nickt nur darauf. Kieselfang kommentiert, dass der Angriff so nicht nötig gewesen sei. Daraufhin gehen sie zurück zum Lager, da die Jagdpatrouillen zurück sein müssten.
Nach Nachtsterns Tod fragt sich Mohnblüte, wie sie ohne einen Anführer überleben können. Noch nie sei ein Clan ohne einen Anführer auf der Großen Versammlung aufgetaucht.

Blattsees Wunsch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Königin aufgelistet.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Mothwing's Secret

Mohnblüte tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Kriegerin aufgelistet.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fehler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Nesselfleck
 
 
 
Krötensprung
 
 
 
Teichwolke
 
Mehr
 
Gewitterflügel
 
Holunderblüte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wolkenpelz
 
Kleinjunges
 
Fuchsherz
 
Wolfstritt
 
 
 
Farnschatten
 
Kieselfang
 
Schwarzstern
 
Mohnblüte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Weißwasser
 
Dachsfang
 
Efeuschweif
 
Mehr
 
Dämmerwolke
 
Rauchfuß
 
Schlangenschweif
 
Pilzkralle
 
Apfelfell
 
Riedjunges
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
Lichtfell
 
Krähenfrost
 
Spinnenfuß
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Seidenbart
 
Wacholderkralle
 
Schlagstein


    = männlich
    = weiblich
    = Geschlecht unbekannt
* = Charakter doppelt im Stammbaum vorhanden
In der Familienliste fett gedruckt = bekannte Wurfgefährten


Beziehungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wichtig: Bedenke, dass du in diesem Abschnitt Referenzen angeben musst. Wie das geht kannst du hier nachlesen. Ergänzungen ohne Referenzen werden rückgängig gemacht.
Spoilerwarnung: In diesem Abschnitt findet keine Abgrenzung zwischen den Ereignissen einzelner Bücher statt. Der Inhalt kann sowohl aus deutschen als auch aus englischen Büchern stammen.
  • Morgenblume: Mohnblüte ist Morgenblume sehr dankbar, dass sie ihr Junges vom Donnerweg gerettet hat, obwohl es nicht ihr eigenes war.[38] Sie werden nebeneinander liegend gesehen,[39] wonach sie gut miteinander auskommen.
  • Rauchfell: Mohnblüte und Rauchfell freunden sich während der Großen Reise an.[14] Rauchfell stimmt ihr zu, als es um ihre Jungen geht.[40] Sie versucht sie zu beruhigen, nachdem Riedjunges fast von einem Adler davongetragen wurde.[41] Sie werden gesehen, wie sie sich die Zunge geben.[42] Nach der Reise müssen sie sich verabschieden, wobei beide traurig darüber wirken.[43]

Character Art[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Bilder sind eine Faninterpretation, die sich an Buchinhalten orientiert.


Offizielle Artworks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zitate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wir gehen nach Hause. Zu unserem neuen Zuhause.
Mohnblüte zu einem ihrer Jungen in Morgenröte, Seite 249


Kommt, meine Lieben. Wir brechen auf.
Mohnblüte, die ihre Jungen weckt in Morgenröte, Seite 272


Welchen Schutz? Hier kann man sich nirgendwo verstecken. Und hier kann man nirgendwo jagen. Wir selbst sind hier die Beute!
Mohnblüte in Morgenröte, Seite 310


Nein, wir gehören zum SchattenClan. Wir haben jetzt unser eigenes Territorium.
Mohnblüte zu Birkenjunges in Sternenglanz, Seite 123


Wir werden ihren klugen Rat vermissen.
Mohnblüte bei Rostfells Begräbnis in Stimmen der Nacht, Seite 72


Sie fragte sich, ob die Ältesten mal wieder über die Große Reise sprachen, die bei den Großen Versammlungen ihr Lieblingsthema war.
Efeusees Gedanken über Mohnblüte und die anderen Ältesten in Spur des Mondes, Seite 96


Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Gefährliche Spuren, Hierarchie
  2. 2,0 2,1 2,2 Brombeersterns Aufstieg, Seite 65
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Die letzten Geheimnisse, Seite 91
  4. 4,0 4,1 Mitternacht, Hierarchie
  5. 5,0 5,1 5,2 Der geheime Blick, Hierarchie
  6. 6,0 6,1 6,2 6,3 6,4 6,5 6,6 6,7 Link zu Vickys Facebookseite Backup Screenshot - Erlaubnis von Vicky
  7. 7,0 7,1 7,2 7,3 7,4 7,5 7,6 Sternenglanz, Seite 124
  8. 8,0 8,1 Englische Originalversion: Gefährliche Spuren, Hierarchie; Deutsche Version: Gefährliche Spuren, Hierarchie
  9. Englische Originalversion: Feuer und Eis, Hierarchie
  10. Link zu Vickys Facebookseite Backup Screenshot - Erlaubnis von Vicky
  11. 11,0 11,1 Tigerkralles Zorn, Seite 75
  12. Feuer und Eis, Hierarchie
  13. 13,0 13,1 Feuersterns Mission, Hierarchie
  14. 14,0 14,1 Sternenglanz, Seite 123-124
  15. Die letzte Hoffnung, Seite 311
  16. Stunde der Finsternis, Hierarchie
  17. Mondschein, Hierarchie
  18. Morgenröte, Hierarchie
  19. Morgenröte, Seite 208
  20. Sternenglanz, Hierarchie
  21. Dämmerung, Hierarchie
  22. Sonnenuntergang, Hierarchie
  23. Fluss der Finsternis, Hierarchie
  24. Verbannt, Hierarchie
  25. Zeit der Dunkelheit, Hierarchie
  26. Lange Schatten, Hierarchie
  27. 27,0 27,1 Sonnenaufgang, Hierarchie
  28. Der vierte Schüler, Hierarchie
  29. Fernes Echo, Hierarchie
  30. Stimmen der Nacht, Hierarchie
  31. Spur des Mondes, Hierarchie
  32. Der verschollene Krieger, Hierarchie
  33. Die letzte Hoffnung, Hierarchie
  34. 34,0 34,1 Tigerkralles Zorn, Hierarchie
  35. Tigerstern und Sasha, Seite 74
  36. Englische Originalversion: Tigerkralles Zorn, Hierarchie
  37. Stammbaum
  38. Morgenröte, Seite 289
  39. Morgenröte, Seite 337
  40. Morgenröte, Seite 269
  41. Morgenröte, Seite 309
  42. Morgenröte, Seite 335
  43. Sternenglanz, Seite 123
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.