FANDOM


Dieser Artikel ist schwach ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Nachtpelz (Original: Nightfur) ist ein schwarzer Kater[7] mit dünnem Fell und einer vom Alter grauen Schnauze.[8]

LebensgeschichteBearbeiten

Folgt

AuftritteBearbeiten

Special AdventureBearbeiten

Feuersterns MissionBearbeiten

Nachtpelz ist ein Krieger des WolkenClans und der Mentor von Heidepelz. Er zieht mit dem WolkenClan, als dieser aus dem alten Territorium von den Zweibeinern vertrieben wird, zur Schlucht. In ihrem neuen Zuhause weist Bussardfeder ihn an, eine Jagdpatrouille anzuführen.

Das Schicksal des WolkenClansBearbeiten

Nachtpelz ist ein Ältester und der Erste, der sich bei Spinnenstern, seinem Anführer erkundigt, ob die Katzen über die Ratten, welche den Clan bedrohen, gesiegt haben. Als Spinnenstern den Clan auflöst, entscheiden er und die übrigen Ältesten, in der Schlucht zu bleiben, bis sie zum SternenClan gehen, wo auch Spinnenstern mit ihnen bleibt.


Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Die Welt der Clans

Battles of the Clans

Nachtpelz ist zusammen mit Fernpaw, Buzzardpaw, Cloudstorm, Vogelflug und Petalfall auf einer Patrouille, als sie eine verrottete Drossel finden. Diese ist von den Hauskätzchen des Zweibeinerortes getötet und dann liegen gelassen worden. Er ist von der Idee begeistert, gegen die Hauskätzchen zu Kämpfen und ihnen eine Lektion zu erteilen. Als Cloudstorm überlegt, dass sie die Hauskätzchen niemals alle auf einmal im WolkenClan-Territorium antreffen werden, wirft Nachtpelz ein, dass es schon reichen würde, ein paar von ihnen Angst einzujagen, damit alle nicht mehr kämen. Jedoch hält Cloudstorm dies für keine gute Idee. Als die Katzen einen Schlachtplan gegen die Hauskätzchen entwerfen, ist Nachtpelz ganz gespannt darauf in den Zweibeinerort einzufallen. Während des Kampfes wird er jedoch nicht erwähnt.


Short AdventureBearbeiten

Wolkensterns ReiseBearbeiten

Als der erste Baum gefällt worden ist, fragt Nachtpelz, als die Katzen im Lager diskutieren, wie es weiter gehen solle und ob sie sich darauf vorbereiten sollten, zu gehen.
Später kommt Mausezahns Patrouille zurück ins Lager. Nachtpelz kommt mit dem Hinterteil voran durch die Brombeeren gekrochen und stützt seinen Schüler Eichelpfote, der sich am Bein verletzt hat. Er berichtet, dass sie an der Grenze, an der die Zweibeiner wüten, jagen gewesen seien und Eichelpfote dort in einen Graben gefallen sei.
Als der Kampf gegen den DonnerClan um die Grenze ausbricht, stürzt er sich zusammen mit Zapfenpfote und Wieselbart von einem Baum aus auf Nesselkralle, der sie jedoch leicht wieder abschütteln kann.

Character ArtBearbeiten

ZitateBearbeiten

Zeig uns diese Ratten und wir werden gegen sie kämpfen.
Nachtpelz in Das Schicksal des WolkenClans, Seite 13


QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.