Regen der schnell vergeht, auch Regen (Original: Rain That Passes Quickly (Rain)) genannt, ist eine grau gefleckte Kätzin.[3]

Auftritt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spur des Mondes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regen der schnell vergeht ist eine Zukünftige, die zur Höhlenwächterin ausgebildet wird.
Sie ist bei der Patrouille dabei, die Häherfeder, Eichhornschweif, Taubenflug und Fuchssprung entdeckt. Regen wird zusammen mit Schatten von Flügel den vier Clan-Katzen vorgestellt.
Später helfen Regen und Schnee Schatten dabei Fuchssprung und Taubenflug zu erklären, wie der Stamm jagt. Als Schatten und Regen gerade auf Schnee gesprungen sind, kommt Nacht und unterbricht die drei Zukünftigen. Die Jungenmutter meint, es wäre jetzt die Zeit zum Essen und nicht zum Spielen. Daraufhin entschuldigt sich Regen.

Character Art[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Bilder sind eine Faninterpretation, die sich an Buchinhalten orientiert.

Zitate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aber ich bin doch Höhlenwächter!
Regen zu Schatten, als dieser ihr sagt, sie solle Beutejäger spielen in Spur des Mondes, Seite 172


Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Spur des Mondes, Hierarchie
  2. Spur des Mondes, Seite 173
  3. Englische Originalversion: Spur des Mondes, Hierarchie; Deutsche Version: Spur des Mondes, Hierarchie
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.