Saatkrähenschweif (Original: Rooktail) ist ein schwarzer Kater[5] mit blauen Augen.[6]

Lebensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wichtig: Bedenke, dass du in diesem Abschnitt Referenzen angeben musst. Wie das geht kannst du hier nachlesen. Ergänzungen ohne Referenzen werden rückgängig gemacht.
Spoilerwarnung: In diesem Abschnitt findet keine Abgrenzung zwischen den Ereignissen einzelner Bücher statt. Der Inhalt kann sowohl aus deutschen als auch aus englischen Büchern stammen.
Folgt

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Short Adventure[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gänsefeders Fluch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er bringt Gänsefuß ein Eichhörnchen. Als Sturmpfote Gänsejunges damit ärgert, dass er endlich draußen ist und ihm die Sonne nicht wehtut, sagt Saatkrähenschweif ihm, er solle den Ältesten etwas zu essen bringen.
Als Gänsejunges darüber nachdenkt, dass er von den besten DonnerClan-Kriegern lernen möchte, sagt er, er möchte von Saatkrähenschweif oder von Rehstern selbst lernen.
Während Frischpfote verschwunden ist und sich Funkelnase große Sorgen um sie macht, sagt Saatkrähenschweif ihr, sie würden nochmal hinausgehen und nach ihr suchen.
Er wird erwähnt, wie seine Patrouille zusammen mit Funkelnase erfolglos von der Suche zurückkehrt.
Als Gänsejunges auch erzählt, wer ihm gesagt hat, wo Frischpfote zu finden sei, wird er erwähnt, wie er Gänsejunges fragt, ob er sich sicher sei, dass es nicht Eichhornbart gewesen ist.
Als Schellbeere Gänsejunges sagt, er müsse ihr Schüler werden, möchte er zuerst noch einer der besten Krieger werden und nennt dabei Saatkrähenschweif als Beispiel.
Saatkrähenschweif wird in Gänsefeders Vision gesehen, als Blattleere ist und die Beute sehr rar ist. Er sitzt dabei bei dem eigentlichen Platz des Frischbeutehaufens, der aber nicht vorhanden ist. Als Gänsefuß ihn dabei fragt, ob er schon jagen war, bejaht er dies und sagt ihr auch, dass die Beute weg sei.
Als es regnet und der Frischbeutehaufen in einer Pfütze liegt, sagt Gänsefeder zu Kiefernherz, dass sie diesen zu einem anderen Platz verlegen müssten. Kiefernherz antwortet darauf, dass er Saatkrähenschweif und Nuschelfuß damit beauftragen würde, wenn sie wieder da sind.

Kiefernsterns Wahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Hauskätzchen im DonnerClan-Territorium gesehen werden, sagt Rehfeder, er solle auf die Patrouille, die diese verjagen soll, mitkommen. Er sagt auch, dass er auf Funkelpfote aufpassen soll, als diese sich fragt, ob sie auch mit den anderen Schülern auf die Patrouille darf, ihr Mentor Nesselbrise dafür jedoch nicht ausgewählt wurde und auch nicht mitkommen möchte.
Auf der Patrouille wird er auch erwähnt, wie er zusammen mit Hasensprung und Funkelpfote ein Hauskätzchen verjagt.

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Character Art[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Bilder sind eine Faninterpretation, die sich an Buchinhalten orientiert.

Zitate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgt

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.