FANDOM


Dieser Artikel ist stark ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Stein (Original: Rock) ist ein magerer[2] Kater mit einem kahlen Pelz wie ein Maulwurfsfell, ein paar wenigen Fetzen Fell am Rücken, blinden, sich wie Eier wölbenden,[3] runden,[4] weißen Augen,[5] die weiß wie Monde sind,[4] langen, gekrümmten Krallen,[3] bleicher, faltiger Haut[6] und einem rattenartigen Schwanz.[7] Er hat einen unförmigen,[8] schlaffen,[9] deformierten[10] und vernarbten Körper.[11]

AuftritteBearbeiten

Staffel 3Bearbeiten

Fluss der FinsternisBearbeiten

Stein ist ein Seher und tritt im Prolog auf.
Er ist vor langer Zeit in den unterirdischen Tunneln unterhalb des WindClans gewesen. Er erklärt Fallendes Blatt, dass der, um ein Scharfkralle zu werden, durch das unterirdische Labyrinth zum Moorland auf die andere Seite kommen muss. Er zählt mit, wie viele Katzen in den Tunneln gestorben sind und wie viele es lebend heraus geschafft haben. Dafür kratzt er Striche in einen glatten Stock. Er fragt Fallendes Blatt, ob es regnet, denn er weiß über die Gefahr der Überflutung Bescheid. Fallendes Blatt weiß, das Regen kommen wird, aber er weiß nicht Bescheid, was passieren würde, falls es regnet und er denkt auch, dass Stein ihn nicht den Weg durchgehen lassen würde, falls er sagen würde, es regne, deshalb antwortet er wahrheitsgemäß, dass der Himmel klar ist. Dann lässt Stein ihn gehen, wobei Fallendes Blatt später in den Fluten ertrinkt.
Stein ist bei Häherpfote in den überschwemmten Tunneln und kratzt fünf lange und drei kurze Linien in den Stock. Später streicht er diese durch und zeigt so, dass alle acht überleben werden.

VerbanntBearbeiten

Stein erscheint Häherpfote in der Höhle des Stammes des eilendes Wassers. Er erklärt Häherpfote, dass die Prophezeiung das Schicksal von Häherpfote und seinen Geschwistern, Löwenpfote und Distelpfote, vorhersagt, welche von den drei Stämmen kommen, die beim See gelebt haben.

Zeit der DunkelheitBearbeiten

Folgt

Lange SchattenBearbeiten

Stein erwähnt, dass es den ersten Anführern der Clans nicht gefallen hat. dass Mitternacht die Geheimnisse der Clans an Sol weitergegeben hat. Später schickt er Häherpfote einen Traum, der zeigt, wie und warum die ehemaligen Katzen den See verlassen haben. Er sagt auch, was Schwinge des Hähers am Anfang der Reise in den Bergen zugestoßen ist.

SonnenaufgangBearbeiten

Stein kommt zu Häherfeder ohne den Stock und erklärt ihm, dass der Stock nicht der einzige Weg sei, um zu ihm zu gelangen. Häherfeder fragt Stein über Eichhornschweifs Lüge aus und Stein sagt, dass die Antwort in seinem eigenen Clan läge, wenn er sie finden kann. Das genügt Häherfeder nicht, aber Stein kann ihm nicht die Hilfe geben, die er benötigt und meint, er müsse sich seine Zukunft selber bauen. Als Mausefell den Heiler ruft, verschwindet Stein.


Staffel 4Bearbeiten

Der vierte SchülerBearbeiten

Stein sagt Häherfeder, dass er die ganze Zeit gewusst hat, dass nicht Eichhornschweif und Brombeerkralle ihre Eltern sind, sondern Blattsee und Krähenfeder. Daraufhin ist Häherfeder wütend auf Stein und sagt, dass alle ihn belügen würden. Stein antwortet nur, dass er keine Freundschaften mit Katzen schließen kann, da er zu viel Wissen besitzt. Als Stein zu verschwinden beginnt, meint Häherfeder, dass es Steins Fluch ist, ein ewiges Leben zu besitzen und alles über die Vergangenheit und Zukunft zu wissen, jedoch nicht in der Lage zu sein, an dieser etwas zu ändern. Letztendlich zerbricht Häherfeder den Stock. Später bereut Häherfeder dies und er versucht sich bei Stein zu entschuldigen, aber dieser antwortet ihm nicht.

Fernes EchoBearbeiten

Folgt

Stimmen der NachtBearbeiten

In einer von Häherfeders Visionen sitzt Stein mit den Katzen des SternenClans am Mondsee, als dieser plötzlich einfriert und Stein und Häherfeder alleine zurücklässt.
Als Flammenschweif ins Eis einbricht und Häherfeder diesen retten will, sagt Stein, dass es Flammenschweifs Zeit zu sterben wäre und nicht Häherfeders.

Spur des MondesBearbeiten

Folgt

Der verschollene KriegerBearbeiten

Folgt

Die letzte HoffnungBearbeiten

Folgt


Die Welt der ClansBearbeiten

Die letzten GeheimnisseBearbeiten

Stein redet über die Reise zum Mondsee mit den zwei anderen Heilern. Er sagt, er könne spüren, wie die Pelze des SternenClans seine streifen und sie lernen, im neuen Himmel zu wandeln. Er hofft auch, dass der Mondsee Klarheit, Weisheit und die Führung für viele kommende Monde bringen wird.

Von Helden und VerräternBearbeiten

Stein ist der Erzähler von Von Helden und Verrätern. Er erzählt Blütenjunges, Natterjunges und Moosjunges Geschichten über einige Clan-Katzen, auch über Hauskätzchen, Stammes-Katzen, Streuner und Einzelläufer.
Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

The Ultimate Guide

Folgt


Short AdventureBearbeiten

Taubenflugs SchicksalBearbeiten

Taubenflug denkt, dass er sie jetzt nicht verlassen könne, als er mit Mitternacht das DonnerClan Lager verlässt.
Folgt

SonstigesBearbeiten

FehlerBearbeiten

Character ArtBearbeiten

Offizielle ArtworksBearbeiten

ZitateBearbeiten

Eine Katze braucht Wind und Sonne, damit ihr Fell glänzt und eine gute Jagd, um ihre Klauen zu stutzen. Aber ich muss bei unseren Kriegerahnen bleiben, bei jenen, die ihren Platz unter der Erde eingenommen haben.
Stein zu Fallendes Blatt in Fluss der Finsternis, Seite 14


Gestalte deine eigene Zukunft, Häherfeder. Erwarte nicht, dass sie dir zu Pfoten gelegt wird wie ein Stück Frischbeute.
Stein zu Häherfeder in Sonnenaufgang, Seite 97


Es hat zu viele Lügen gegeben. Die Clans haben sich zu viele Schmerzen zugefügt. Katzen werden ihre Rache bekommen und uralte Kränkungen werden beigelegt.
Stein zu Häherfeder in Der vierte Schüler, Seite 307


Ich bin immer hier. Aber ich komme zu dir, wenn ich etwas zu sagen habe. Es steht dir nicht zu, mich zu rufen. Dieser Stock war unsere Geschichte. So etwas kannst du nicht einfach wegwerfen. Die Vergangenheit ist überall um uns herum, und Katzen, die eins Krieger waren, werden wieder Krieger sein.
Stein zu Häherfeder in Spur des Mondes, Seite 72


Ich vertraue der Katze, die mir diese Botschaft überbrachte. Er interessiert sich nicht für unsere Kämpfe. Ihm ist es egal, wer gewinnt. Er weiß nur, dass das unser Schicksal ist und er dafür sorgen muss, dass es auch so geschieht.
Häherfeder zu Feuerstern über Stein in Spur des Mondes, Seite 106


Wir gehören sehr wohl hierher. Das war einst auch meine Heimat, bevor die Katzen am See lebten und bevor sie wieder hierher zurückkehrten, um von Neuem zu beginnen. Ich war der allererste Steinsager, auch wenn mein Erbe längst vergessen war, als meine Nachkommen die Berge verließen, um den See zu finden. Wenn der Stamm des eilenden Wassers geht, wird es nicht für immer sein. Es müssen immer Katzen hier leben.
Stein zu Häherfeder in Spur des Mondes, Seite 204-205


Es war nie meine Aufgabe, jemanden zu retten! Was für einen Sinn hat ein Leben, das in den Pfoten eines anderen liegt? Eine Katze muss die Wahl haben. Sie muss die Freiheit haben, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. Ich kann ihnen den Weg zeigen, aber jede Katze muss ihn auf ihren eigenen Pfoten beschreiten.
Stein zu Gebrochener Schatten in Die letzte Hoffnung, Seite 14


Ihr Clan-Katzen haltet viel zu lange an Erinnerungen fest! Ihr erinnert euch an tote Krieger und verweilt bei alten Feinden, tragt Geschichten weiter von Kämpfen, die ihr besser hinter euch lassen solltet, anstatt daran herumzupicken wie Raben an fauligen Kadavern! Die Clans haben diesen Kampf selbst über sich gebracht. Ihr seid zu nachtragend und weigert euch, auch jene Katzen der Vergessenheit preiszugeben, die so grausam und widernatürlich sind, dass sie nichts anderes verdient hätten! Ihr haltet sie in euren Erinnerungen lebendig und gestattet ihnen, sich an den Rändern des SternenClans, wo kein Stern zu leuchten wagt, mit verwandten Seelen zusammenzutun. Warum konntet ihr sie nicht einfach im Nebel verblassen lassen?
Stein zu Häherfeder, Löwenglut und Taubenflug in Die letzte Hoffnung, Seite 147


QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Spur des Mondes, Seite 205
  2. Englische Originalversion: Spur des Mondes, Seite 257; Deutsche Version: Spur des Mondes, Seite 284
  3. 3,0 3,1 Englische Originalversion: Fluss der Finsternis, Seite 3; Deutsche Version: Fluss der Finsternis, Seite 13
  4. 4,0 4,1 Englische Originalversion: Die letzte Hoffnung, Seite 3; Deutsche Version: Die letzte Hoffnung, Seite 13
  5. Englische Originalversion: Fernes Echo, Seite 215; Deutsche Version: Fernes Echo, Seite 234
  6. Englische Originalversion: Die letzte Hoffnung, Seite 122; Deutsche Version: Die letzte Hoffnung, Seite 145
  7. Englische Originalversion: Verbannt, Seite 59; Deutsche Version: Verbannt, Seite 75
  8. Englische Originalversion: Verbannt, Seite 192; Deutsche Version: Verbannt, Seite 211
  9. Englische Originalversion: Verbannt, Seite 313; Deutsche Version: Verbannt, Seite 338
  10. Englische Originalversion: Lange Schatten, Seite 63; Deutsche Version: Lange Schatten, Seite 78
  11. Englische Originalversion: Stimmen der Nacht, Seite 282; Deutsche Version: Stimmen der Nacht, Seite 318
  12. Verbannt, Seite 75
  13. Verbannt, Seite 76
  14. Stimmen der Nacht, Seite 72
  15. Die letzte Hoffnung, Seite 13
  16. un unbekanntes Buch, Seite 100
  17. Zeit der Dunkelheit, Seite 195
  18. Von Helden und Verrätern, Seite 20
  19. Fluss der Finsternis, Seite 13

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Stein (DlG)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.