FANDOM


Dieser Artikel ist schwach ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Weißmond (Original: Harveymoon) ist ein weißer Kater[2] mit einem breiten Rücken[4] und dickem Pelz.[5]

AuftritteBearbeiten

Staffel 6Bearbeiten

Dunkelste NachtBearbeiten

In der Bonusszene überlegt Nesselspritzer am Rand der WolkenClan-Schlucht sitzend, ob er und Minzfell eine Chance gegen Dunkelschweif und seine Streuner hätten, wenn Pechkralle und Weißmond ihnen zur Seite stehen würden. Dann denkt er daran, dass er die beiden schon seit Tagen nicht mehr gesehen hat, aber es für sie auch keinen Grund mehr gebe, da zu bleiben, nachdem der WolkenClan weggezogen ist.
Als es darum geht, ob Dragonfly sich den ehemaligen WolkenClan-Katzen anschließen will, stellt Nesselspritzer sich vor, wie Pechkralle und Weißmond ebenfalls wieder beitreten könnten und sie alle zusammen vielleicht sogar Tupfenwunsch finden könnten.

Wütender SturmBearbeiten

Folgt


Special AdventureBearbeiten

Das Schicksal des WolkenClansBearbeiten

Weißmond ist ein Tageslichtkrieger des WolkenClans. Er und Elsterpelz werden einen Mond von Blattstern aus dem Lager verbannt, weil sie sich mit Moos bewerfen, obwohl sie eigentlich arbeiten sollten. Weißmond spricht auch noch frech mit Scharfkralle, weil er die Schlafplätze nicht säubern will, da er darin ja nicht schlafen muss. Blattstern erlaubt ihnen, zu Vollmond wiederzukommen, was sie schließlich auch tun.
Als Blattstern Stock, Cora, Kohle und Klops zu Kriegern macht, stört Weißmond die Zeremonie, da er nicht versteht, wieso sie Krieger werden sollten und ist darüber sehr empört, genau wie einige andere Tageslichtkrieger. Blattstern ist sehr wütend auf ihn, da er die Zeremonie unterbrochen hat, sagt ihm aber nichts davon.

Habichtschwinges ReiseBearbeiten

Folgt


MangasBearbeiten

Der WolkenClan in GefahrBearbeiten

Die RettungBearbeiten
Weißmond kommt nach der Nacht zum WolkenClan. Er und Blattstern gehen in den Wald, wo sie auf Wespenbart treffen, der ihnen sagt, dass Nesselspritzer und Sandpfote von der Gruppe "verloren" worden sind und teilzeitig vermisst werden. Er schließt sich der Gruppe an, um die beiden zu finden.
Jenseits des GesetzesBearbeiten
Kieselschatten wirft Weißmond vor, dass er als Tageslichtkrieger nie etwas macht und nur zu viel der Beute isst, woraufhin er gereizt antwortet, dass er ja auch gehen könne, wenn er so viel störe. Hoppelfeuer unterstützt Kieselschatten und so gerät Weißmond auch mit ihm in einen Streit.
Nach der FlutBearbeiten
Weißmond hilft sehr zur Überraschung von Blattstern bei den Aufräumarbeiten des Lagers. Außerdem findet er zusammen mit Ziegensturm und Spitzmauszahn eine gefährliche Rolle Stacheldraht. Während des Kampfes gegen die Streuner kämpft er sehr effektiv zusammen mit Minzfell.


Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Short Adventure

Ravenpaw's Farewell

Folgt

Sonstiges Bearbeiten

WissenswertesBearbeiten

  • Weißmond hat die Endung Mond, weil der WolkenClan noch neu ist und Blattstern nicht alle Namensregeln kennt.[6]
  • Vicky gab bekannt, dass er und Minzfell nur eine kurze Romanze hatten, keine Gefährten sind und auch keine Jungen haben.[7]

FehlerBearbeiten

Character ArtBearbeiten

Offizielle ArtworksBearbeiten

ZitateBearbeiten

Rehfarns Junge sind vernünftiger als diese beiden!
Blattsterns Gedanken über Weißmond und Elsterpelz in Das Schicksal des WolkenClans, Seite 73


Wir werden richtig hart arbeiten.
Weißmond zu Blattstern in Das Schicksal des WolkenClans, Seite 75


Zweibeiner haben riesige Nasen, aber ihr Geruchssinn ist keinen Mäuseschwanz wert. Sonst wüssten sie, dass wir hier sind!
Weißmond in Das Schicksal des WolkenClans, Seite 387


Weißmond ist auch ein Tageslichtkrieger, auch wenn er kein großes Talent zum Kämpfen oder fürs Spurensuchen hat.
Blattsterns Gedanken über Weißmond in Der WolkenClan in Gefahr (Die Rettung), Seite 29


Ich erwartete, dass Wespenbart und Spatzenschweif ihm helfen würden ... doch auch Weißmond überrascht mich. Ich hatte immer gedacht, er sei der faulste Kater von allen.
Blattsterns Gedanken über Weißmond, als dieser beim Aufräumen des Lagers hilft in Der WolkenClan in Gefahr (Nach der Flut), Seite 183


QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.