Dieser Artikel ist schwach ausbaufähig und muss verbessert werden. Du kannst dem Warrior Cats Wiki helfen, indem du ihn erweiterst. Auf der Diskussionsseite findest du Details.

Wolfstritt (Original: Wolfstep) ist ein schlanker getigerter[12] Kater[13] mit langem, struppigem,[14] grauem Fell, einer weißen Vorderpfote, einer weißen Schweifspitze, grünen Augen[15] und einem eingerissenen Ohr.[16][3]

Lebensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wichtig: Bedenke, dass du in diesem Abschnitt Referenzen angeben musst. Wie das geht kannst du hier nachlesen. Ergänzungen ohne Referenzen werden rückgängig gemacht.
Spoilerwarnung: In diesem Abschnitt findet keine Abgrenzung zwischen den Ereignissen einzelner Bücher statt. Der Inhalt kann sowohl aus deutschen als auch aus englischen Büchern stammen.
Folgt

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mondschein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er ist zusammen mit Rostfell und Zedernherz auf Patrouille, als sie einige DonnerClan-Katzen auf ihrem Territorium entdecken. Zunächst greifen sie diese an, wobei sich Wolfstritt auf Graustreif stürzt. Graustreif drückt ihn mit einer Pfote im Genick zu Boden, bis Feuerstern die Kämpfenden unterbricht. Daraufhin springt Wolfstritt auf die Pfoten und schüttelt sein zersaustes Fell. Feuerstern bittet Rostfell um eine Audienz bei Schwarzstern, welche anfangs nicht einverstanden ist. Schließlich eskortieren sie die DonnerClan-Katzen zu ihrem Anführer, wobei Wolfstritt am Schluss geht.

Sternenglanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Ende des Buches, als Kurzbart angegriffen wird, kämpft er mit Eichhornschweif und Brombeerkralle, welche ihn schließlich in die Flucht schlagen. Zusammen mit Nachtflügel dringt er zum DonnerClan-Lager vor und sie treffen auf Blattsee. Sie rammen die Kätzin und drängen sie an den Rand der Klippe, dabei fallen Wolfstritt und Nachtflügel jedoch selbst herunter ins Lager und beide brechen sich das Genick.

Dämmerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Beginn des Buches erwähnt Feuerstern während eines Clan-Treffens die beiden toten SchattenClan-Krieger, die sie zurück zu ihrem Clan bringen müssen. Eichhornschweif erinnert sich daran, wie Wolfstritt und Nachtflügel vom höchsten Punkt der Klippe in die Tiefe stürzen und sich das Genick brechen. Wolkenschweif fragt, ob der SchattenClan die beiden überhaupt zurückhaben will, da sie Moorkralle unterstützt haben. Feuerstern sagt, dass sie das nicht zu entscheiden hätten und beschließt, dass eine Patrouille die Leichen zum SchattenClan zurückbringen soll.
Farnpelz, Dornenkralle, Borkenpelz und Wolkenschweif werden für die Aufgabe ausgewählt und begeben sich zum Dornentunnel, wo Wolfstritts und Nachtflügels Leichen in einem Brombeerdickicht verborgen liegen. Sie bringen die leblosen Körper zum SchattenClan, damit sie beerdigt werden können. Dabei treffen auf Rostfell und ihre Patrouille, welche die Katzen mitnehmen.


Special Adventure[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gelbzahns Geheimnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gelbpfote, Nusspfote und Eschenpfote sind von ihm und besonders seiner Schwester Fuchsjunges sehr genervt. In der Kinderstube spielt Gelbjunges gerade mit einem Moosball, als Wolfsjunges und Fuchsjunges in sie hineinkrachen. Danach verlassen sie die Kinderstube, um im Schnee zu spielen, was den beiden Geschwistern sehr viel Spaß bereitet.
Nachdem er zum Schüler ernannt wird, befindet sich Wolfspfote gerade auf dem Weg zu einer Trainigseinheit. Gelbpfote entdeckt ein wachsendes Heilkraut und will das Laub drumherum wegkratzen, damit es Sonnenlicht bekommt. Wolfspfote und Fuchspfote springen an ihr vorbei und zertreten dabei das Kraut. Als Rehsprung verkündet, dass sie heute Jagdübungen machen, ist Wolfspfote wenig begeistert. Rehsprung schlägt ihm vor, stattdessen ins Lager zurückzugehen und die Ältesten nach Zecken abzusuchen. Sofort ist Wolfspfote dafür, am Jagdtraining teilzunehmen. Da sie eine ungerade Anzahl an Schülern sind, muss Wolfspfote zusammen mit Rehsprung trainieren. Gelbpfote und Fuchspfote entdecken WindClan-Gerüche über der Grenze und Rehsprung weist Gewitterflügel an, ins Lager zurückzukehren und Verstärkung zu holen. Wolfspfote und Fuchspfote sollen ihn begleiten und die beiden protestieren. Wolfspfote ist der Meinung, genauso gut kämpfen zu können wie Gelbpfote, doch er muss nachgeben und zurück ins Lager. In der Nacht plappert er mit Fuchspfote über seine Jagdtechniken und seine Fänge, worauf Gelbpfote genervt sagt, dass die beiden endlich schlafen sollen.
Wolfspfote will sich dem Angriff auf die Ratten anschließen, doch Steinzahn verbietet es, da er noch zu jung ist und die Ratten groß genug wären, um ihn zu fressen. Knurrend beschwert er sich darüber, wieder mal zurückgelassen zu werden und starrt der Patrouille wütend hinterher.
Während Gelbpfotes Kriegerzeremonie beobachtet er sie mit seiner Schwester voller Neid.
Nach einem Kampf gegen Hauskätzchen wird Gelbzahn verwundet und Wolfspfote eilt mit Fuchspfote zu ihr, um Einzelheiten über die Schlacht zu erfahren. Doch diese wendet sich ab und geht zum Kriegerbau.
Als sich Rotschopf und Brocken dem SchattenClan anschließen wollen, müssen sie im Schülerbau schlafen. Wolfspfote verspricht seiner Schwester, dass er dafür sorgen wird, dass die zwei die unangenehmsten Aufgaben bekommen würden- beispielsweise das Absuchen der Ältesten nach Zecken. Später werden sie zum Training mit Brocken und Rostpfote verdonnert, wo sie Kampftechniken mit den neuen Schülern üben.
Als Gelbzahn eine Kampfpatrouille gegen eine Dächsin anführen soll, verbietet Steinzahn ihnen es, sich anzuschließen, doch Erzauge wirft ein, dass es eine wichtige Erfahrung sei, woraufhin es ihnen doch erlaubt wird. Dies ärgert Gelbzahn sehr. Als die Katzen entdecken, dass die Dachsfamilie bereits weitergezogen ist, rennt Wolfspfote sofort der Geruchsspur hinterher und will sie weiterverfolgen, doch Gelbzahn ruft ihn zurück und entscheidet, die Dachse nicht weiter zu verfolgen.
Bald werden er und seine Schwester zu den Kriegern Wolfstritt und Fuchsherz ernannt. Bei ihm wird seine Tapferkeit und seine Loyalität hervorgehoben.
Später wird Wolfstritt einer Jagdpatrouille zusammen mit Erzauge, Gelbzahn und Bernsteinblatt zugeteilt. Er entdeckt eine Fährte von WindClan-Kriegern, die sie schließlich im SchattenClan-Territorium antreffen. Die SchattenClan-Katzen werden jedoch besiegt und kehren verwundet ins Lager zurück. Wolfstritt humpelt mit Erzauge zu Zedernstern, um ihm Meldung zu machen.
Beim Angriff auf die Ratten ist Wolfstritt Teil der Patrouille. Er sammelt zusammen mit Fuchsherz Äste, um eine Falle daraus zu bauen. Während die Ratten gefangen sind, springen die Katzen in die Falle und fischen einige davon heraus, um sie als Frischbeute ins Lager zu bringen. Wolfstritt erinnert die anderen, auf die Zähne der Ratten zu achten und erwischt eine Ratte, die beinahe so groß wie er selbst ist.
Während einer Patrouille werden er und andere SchattenClan-Katzen von Einzelläufern angegriffen, können die Angreifer aber mit Gelbzahns und Fetzenpelz' Hilfe vertreiben. Wolfstritt verfolgt die Einzelläufer, aber Fetzenpelz ruft ihn zurück. Er soll ins Lager eilen um Zedernstern Bericht zu erstatten.
Wolfstritt beobachtet mit Aschenherz Echsenstreifs Junge, die zum ersten Mal die Kinderstube verlassen. Wenig später hetzt er zusammen mit seiner Patrouille verletzt ins Lager zurück und berichtet, dass die Ratten sie in der Nähe des Krähenorts angegriffen haben. Er fügt hinzu, dass sie nicht Jagd auf die Ratten gemacht haben. Wolfstritts verletztes Ohr hat während des Rückwegs bereits aufgehört zu bluten. Gelbzahn leckt es sauber und gibt ihm ein Blatt Ringelblume, damit er das Ohr damit einreiben kann.
Nachdem seine Schwester Fuchsherz von den Ratten getötet wird und der Clan sie ins Lager zurückträgt, kauert er sich neben seine Mutter und vergräbt die Schnauze in das blutverklebte Fell seiner Schwester. Wolfstritt verabschiedet sich mit den Worten, dass er stolz auf sie sei und Fuchsherz eine großartige Anführerin geworden wäre. Einige Zeit später verkündet Farnschatten Gelbzahn, dass sie Junge von Wolfstritt erwartet.
Er unterstützt Braunsterns Idee, Junge früher zu Schülern zu ernennen. Da der SchattenClan zurzeit keine Schüler hat, ist Wolfstritt der Meinung, dass sie damit anfangen müssen junge Katzen auszubilden. Kurz darauf wird sein Sohn Dachsjunges geboren und er läuft unruhig vor der Kinderstube hin und her. Als Gelbzahn herauskommt und die Nachricht überbringt, betritt er sofort die Kinderstube und schmiegt sich sanft an seine Gefährtin. Wolfstritt blickt stolz auf seinen Sohn und bezeichnet ihn als das schönste Junge im ganzen Wald.
Als Braunstern die Ältesten aus dem Lager verbannt, spricht sich Wolfstritt dagegen aus und meint, dass sie sich ihren Platz verdient hätten. Später vermisst Glanzblüte ihre Jungen und Krallengesicht meint, dass sie vielleicht mit der Nachtpatrouille mitgegangen wären. Wolfstritt kommt mit Schwarzfuß und Rostpelz zurück, doch keiner von ihnen hat sie gesehen. Wolfstritt fragt, ob sie versucht haben mit ihnen Schritt zu halten und ihnen deshalb nicht folgen konnten.

Die Welt der Clans[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die letzten Geheimnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Krähenfeder erzählt - verbotene Liebe erwähnt Krähenfeder, dass Brombeerkralle ihm in jener Nacht aufgetragen hat, die beiden SchattenClan-Krieger - Nachtflügel und Wolfstritt - zu verfolgen. Vor dem DonnerClan-Lager drängen sie Blattsee an den Abgrund und stürzen dabei selbst zu Tode.


Spoiler
Spoiler-Warnung: Es folgen Informationen, die konkrete Inhaltsangaben enthalten.

Short Adventure

Redtail's Debt

Wolfstritt tritt im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Krieger aufgelistet.

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Nesselfleck
 
 
 
Krötensprung
 
 
 
Teichwolke
 
 
 
unbekannt
 
Holunderblüte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wolkenpelz
 
Kleinjunges
 
Fuchsherz
 
Wolfstritt
 
Farnschatten
 
Kieselfang
 
Schwarzstern
 
Mohnblüte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Weißwasser
 
Dachsfang
 
Efeuschweif
 
Mehr
 
Dämmerwolke
 
Rauchfuß
 
Schlangenschweif
 
Pilzkralle
 
Apfelfell
 
Riedjunges
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr
 
Lichtfell
 
Krähenfrost
 
Spiderfoot
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Seidenbart
 
Wacholderkralle
 
Schlagstein


    = männlich
    = weiblich
    = Geschlecht unbekannt
* = Charakter doppelt im Stammbaum vorhanden
In der Familienliste fett gedruckt = bekannte Wurfgefährten


Character Art[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Bilder sind eine Faninterpretation, die sich an Buchinhalten orientiert.

Zitate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie benehmen sich wie Junge.
Gelbpfote zu Eschenpfote über Fuchspfote und Wolfspfote in Gelbzahns Geheimnis Seite 80


Ahhh, müssen wir das? Das ist so langweilig! Ich will kämpfen!
Wolfspfote zu Rehsprung, als sie ihnen von der Jagdübung erzählt in Gelbzahns Geheimnis Seite 80


Wolfspfote ist ein guter Schüler gewesen. Es hat mir Spaß gemacht, ihn auszubilden.
Glanzblüte zu Teichwolke über Wolfspfote in Gelbzahns Geheimnis Seite 191


Auf Wiedersehen. Wir sind so stolz auf dich gewesen. Du wärst eine große Anführerin geworden.
Wolfstritt verabschiedet sich von Fuchsherz in Gelbzahns Geheimnis Seite 431


Wir haben zurzeit keine Schüler. Und wir müssen damit anfangen, junge Katzen auszubilden.
Wolfstritt, nachdem Moospfote verfrüht zum Schüler ernannt wurde in Gelbzahns Geheimnis Seite 492


Zeremonien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kriegerzeremonie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zedernstern: Eine der wichtigsten Angelegenheiten im Leben eines Clans ist die Ernennung neuer Krieger. Heute werden zwei Schüler ihr Kriegergelöbnis ablegen. Ist Wolfspfote bereit, ein Krieger zu werden?
Glanzblüte: Das ist er, Zedernstern.
Zedernstern: Und Fuchspfote? Ist sie der Ehre würdig?
Gewitterflügel: Mehr als das. Sie wird eine herausragende Kriegerin sein.
Zedernstern: Wenn das so ist, dann liegt das an deiner hervorragenden Ausbildung.
(...)
Zedernstern: Ich, Zedernstern, rufe meine Kriegerahnen an und bitte sie, auf diese Schüler herabzublicken. Sie haben hart trainiert, um eure edlen Gesetze zu erlernen. Der SternenClan möge sie als Krieger willkommen heißen. Fuchspfote, Wolfspfote, versprecht ihr, das Gesetz der Krieger zu achten, diesen Clan zu schützen und zu verteidigen, selbst wenn es euer Leben kostet?
Wolfspfote: Ich verspreche es.
Fuchspfote: Ich verspreche es!
Zedernstern: Dann gebe ich euch mit der Kraft des SternenClans eure Kriegernamen. Wolfspfote, von diesem Augenblick an wirst du Wolfstritt heißen. Der SternenClan ehrt deinen Mut und deine Treue und wir heißen dich als vollwertigen Krieger des SchattenClans willkommen.
(...)
(Dann wandte sich Zedernstern an Fuchspfote, wiederholte die gleichen Worte und gab ihr den Namen Fuchsherz.)
Zedernstern: Der SternenClan ehrt deine Tatkraft und deine Hingabe und wir heißen dich als vollwertige Kriegerin des SchattenClans willkommen.
Alle SchattenClan-Mitglieder: Fuchsherz! Wolfstritt! Fuchsherz! Wolfstritt![18]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 Gelbzahns Geheimnis, Seite 43
  2. 2,0 2,1 Link zu Vickys Facebookseite Backup Screenshot - Erlaubnis von Vicky
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 Link zu Vickys Facebookseite Backup Screenshot - Erlaubnis von Vicky
  4. Gelbzahns Geheimnis, Seite 79
  5. Gelbzahns Geheimnis, Seite 193
  6. 6,0 6,1 6,2 6,3 Gelbzahns Geheimnis, Seite 495
  7. Gelbzahns Geheimnis, Seite 26, 43
  8. 8,0 8,1 8,2 8,3 Gelbzahns Geheimnis, Seite 256, 282
  9. Gelbzahns Geheimnis, Seite 80
  10. Vickys Facebook-Seite Erlaubnis von Vicky
  11. Gelbzahns Geheimnis, Seite 387
  12. Englische Originalversion: Mondschein, Seite 31; Deutsche Version: Mondschein, Seite 43
  13. Englische Originalversion: Gelbzahns Geheimnis, Seite 67; Deutsche Version: Gelbzahns Geheimnis, Seite 80
  14. Vickys Facebook-Seite Erlaubnis von Vicky
  15. Link zu Vickys Facebookseite Backup Screenshot - Erlaubnis von Vicky
  16. Englische Originalversion: Gelbzahns Geheimnis, Seite 388; Deutsche Version: Gelbzahns Geheimnis, Seite 422
  17. Gelbzahns Geheimnis, Seite 26
  18. Gelbzahns Geheimnis, Seite 192-194
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.