FANDOM


Die Zeremonie der Namensänderung (Original: Name Changing Ceremony) wird meist für Älteste (z.B. Einauge), oder für Katzen, die sich derartig verändert haben, dass ihre Namen nicht mehr zu ihnen passen, verwendet.

GründeBearbeiten

Die Zeremonie der Namensänderung wird vom Clananführer abgehalten, wenn er sich dazu entschieden hat, einer Katze einen neuen Namen zu geben. Meist wird sie für Älteste verwendet, wenn ihr alter Name nicht mehr zu ihnen passt. Meist geschieht dies aufgrund einer Veränderung, z.B. eine Verletzung. Ein Beispiel ist Einauge, die früher Weißauge hieß.

Die Zeremonie kann aber auch bei Kriegern angewendet werden wie z.B bei Lichtherz. Als sie verletzt wird, gibt Blaustern ihr den Namen Halbgesicht. Da Wolkenschweif ihn schrecklich findet, bittet er Feuerstern ihr einen anderen Namen zu geben. Dieser fragt Einauge nach der Zeremonie. Dann gibt Feuerstern ihr den Namen Lichtherz.

DurchführungBearbeiten

Der Anführer des Clans beruft ein Clan-Treffen ein, um diese Zeremonie abzuhalten und ruft die betreffende Katze zu sich.

Anführer: Geister des SternenClans, ihr kennt jede Katze beim Namen. Ich bitte euch, nehmt den Namen jener Katze, die hier vor euch steht, zurück, denn er steht nicht mehr für das, was sie jetzt ist. Als Anführer dieses Clans und mit der Einwilligung unserer Kriegerahnen gebe ich dieser Katze einen neuen Namen: Von nun an soll er/sie [Neuer Name] heißen. [Grund der Umbenennung]

Bekannte NamensänderungenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.